Imago

Bundestrainer Joachim Löw bedauert WM-Aus für Italien

Löw bedauert WM-Aus für Italien
Von Eurosport

15/11/2017 um 08:45Aktualisiert 15/11/2017 um 08:48

Bundestrainer Joachim Löw hat das WM-Aus für den viermaligen Fußball-Weltmeister Italien bedauert. "Ich finde es schade, wenn so eine große Nation nicht dabei ist. Da fehlt ein bisschen was", sagte Löw nach dem 2:2 im Teststpiel gegen Frankreich in Köln. Italien hatte am Montag die Teilnahme an der Endrunde in Russland durch ein 0:0 im Play-off-Rückspiel (Hinspiel 0:1) gegen Schweden verpasst.

Zuletzt waren die Italiener 1958 bei einer WM nicht dabei.

Löw sagte:

"Ich hätte mich für Italien gefreut, wenn sie dabei gewesen wären. Es ist aber auch eine Chance für einen Neuanfang."

Video - Italien weint: Das emotionale Ende eines Albtraums

01:47

0
0