Im Mixed-Wettbewerb war der Wipperfelder gegen die Weltranglistendritten Wang Yi Lyu/Huang Dong Ping (China) nicht weit von einer Überraschung entfernt, das deutsche Duo vergab im ersten Durchgang allerdings einen Satzball und unterlag 22:24, 17:21.
Sechs Stunden später stand Lamsfuß gemeinsam mit Marvin Seidel (Bischmisheim) im Doppel auf dem Court in der Halle der Musashino Forest Sport Plaza. Gegen die Japaner Takeshi Kamura/Keigo Sonoda waren die Vize-Europameister chancenlos (13:21, 8:21). In den weiteren Vorrundenspielen steht Lamsfuß mit Herttrich und Seidel unter Druck, nur die beiden ersten Paarungen erreichen die K.o.-Runden.
Am Sonntag ist Lamsfuß in Tokio erneut doppelt im Einsatz. Zudem greifen Yvonne Li (Lüdinghausen) und Kai Schäfer (Dortelweil) ins Geschehen ein. Der Deutsche Badminton-Verband (DBV) wartet auch 29 Jahre nach der offiziellen Aufnahme ins olympische Programm bei den Spielen 1992 in Barcelona auf seine erste Medaille.
Olympia Tokio 2020
Experten-Tipps: Wie viele Goldmedaillen holt Deutschland?
25/07/2021 AM 22:10
Das könnte dich ebenfalls interessieren: Henning Mühlleitner schwimmt überraschend Vorlaufbestzeit über 400m Freistil
(SID)

Deutsche Tennis-Stars legen los: Struff gleich doppelt erfolgreich!

Olympia - Badminton
Schier unendliche Rally im Badminton-Doppel
02/08/2021 AM 19:07
Olympia - Badminton
Kurios: Indonesien punktet trotz Schläger-Tausch mitten im Ballwechsel
02/08/2021 AM 10:20