"Im Zielsprint habe ich noch nie eine Chance gehabt gegen Laura. Einfach nur Wahnsinn, dass wir zusammen da oben stehen", sagte Preuß, die sich darüber freute, dass "ich zum ersten Mal im Wettkampf viermal null geschossen habe".
Der Finnin Kaisa Mäkäräinen reichte Rang vier, um sich mit einem Punkt Vorsprung auf Domratschewa die kleine Kristallkugel für den Verfolgungs-Weltcup zu sichern. Im Gesamtweltcup hat die Weißrussin allerdings jetzt bereits 32 Punkte Vorsprung.
Starkes deutsches Teamergebnis
Khanty-Mansiysk
Sieg für Dahlmeier, Kugel für Preuß
22/03/2015 AM 11:45
Franziska Hildebrand (Clausthal-Zellerfeld/2 Schießfehler) landete auf Rang elf, Luise Kummer (Frankenhain/2) belegte Platz 15. Vanessa Hinz (Schliersee/3) wurde 19., Karolin Horchler (Clausthal-Zellerfeld/2) 36., Miriam Gössner (Garmisch/6) 39. und Annika Knoll (Titisee-Neustadt/5) 51.
Zu einer kuriosen Szene kam es beim zweiten Schießen. Die zu dem Zeitpunkt bereits führende Domratschewa stellte sich an den Stand. Erst unmittelbar vor dem ersten Schuss wurde der dreimaligen Olympiasiegerin von Sotschi bewusst, dass es ein Liegendanschlag war. Sie lief ein Stück von der Matte zurück und legte sich in Position.
Ein ähnliches Malheur unterlief der 28-Jährigen bereits beim Massenstart 2009 in Oberhof. Damals fiel Domratschewa ihr Patzer erst auf, als alle fünf Schuss den Weg ins beim Liegendanschlag kleinere Ziel nicht fanden.
Zum Abschluss der Saison stehen am Sonntag dann noch die Massenstarts (10.00/12.05 Uhr im TV und Ticker) auf dem Programm.
Khanty-Mansiysk
Fak gewinnt zum Abschluss
22/03/2015 AM 09:43