Denise Herrmann schaffte es damit als erst zweite deutsche Wintersportlerin das olympische Double mit Medaillen in zwei verschiedenen Sportarten. 2014 in Sotschi hatte Herrmann Bronze mit der Langlauf-Staffel gewonnen.
"Dass ich das heute geschafft habe, macht mich unglaublich stolz und glücklich. Mir fehlen die Worte", sagte Herrmann im "ZDF".
Für Team D ist es die dritte Medaille in China. Zuvor hatte Rennrodler Johannes Ludwig Gold geholt, Skispringerin Katharina Althaus gewann Silber von der Normalschanze.
Olympia - Ski Alpin
Hector holt Riesenslalom-Gold - Gut-Behrami mit furioser Aufholjagd
UPDATE 07/02/2022 UM 08:00 UHR
Als erste deutsche Olympionikin hatte Susi Erdmann (Rodeln, Bob) in zwei unterschiedlichen Wintersportarten eine Medaille gewonnen.

Am Ende reicht es zu Gold: Der Zieleinlauf von Herrmann im Einzel

Vanessa Voigt läuft sensationell auf Rang vier

Vanessa Voigt verpasste am Montag eine Medaille nur knapp. Die 24-Jährige lag mit einer Strafminute auf Rang vier nur 1,3 Sekunden hinter der drittplatzierten Marte Olsbu Röiseland (Norwegen/2), Silber ging an Anais Chevalier-Bouchet (Frankreich/1).
Auch Vanessa Hinz leistete sich bei 20 Schüssen nur einen Fehler und lief auf Platz 14 (+1:54,7). Franziska Preuß wurde bei ihrem Comeback 25. (4/+3:51,5).

Große Emotionen nach Gold-Coup: Herrmann lässt sich vom Team feiern

Olympia: Zeitplan, Kalender und Termine der Winterspiele Peking 2022
"Wir haben es den Kritikern einfach gezeigt", sagte Voigt: "Wir haben so viel einstecken müssen in dieser Saison. Dass wir hier eine Olympiasiegerin stehen haben, ist großartig." Und Bernd Eisenbichler, Sportlicher Leiter der Biathleten im Deutschen Skiverband (DSV), sah die bärenstarken Leistungen seiner Athletinnen gleich als Startschuss für weitere Großtaten.

Fehlerfrei im letzten Schießen: Herrmann macht Gold perfekt

"Natürlich gibt so ein Ergebnis noch mehr Selbstvertrauen", sagte er. Am Dienstag (9:30 Uhr live im Free-TV bei Eurosport 1 und bei Eurosport mit Joyn+) greifen die deutschen Männer um Benedikt Doll, Johannes Kühn, Erik Lesser und Roman Rees im Einzel über 20 km an. "Die Stimmung ist super, wir sind sehr selbstbewusst", sagte Eisenbichler.
Für Herrmann und Co. geht es nach mehreren Ruhetagen erst wieder am Freitag mit dem Sprint weiter.

Überglückliche Herrmann ganz oben: Die Flower Ceremony nach dem Einzel

Das könnte Dich auch interessieren: Männerteam steht: Deutsches Quartett für Einzelrennen nominiert
(mit SID)

Fünf Schuss, fünf Fehler: Vittozzi versagen die Nerven

Olympia - Ski Alpin
Abfahrts-Gold! Feuz rast zur Krönung in knappem Olympia-Krimi
UPDATE 07/02/2022 UM 05:41 UHR
Olympia - Biathlon
Kurios: Darum hielt Norwegens Gold-Staffel bei Siegerehrung Abstand
UPDATE 06/02/2022 UM 07:59 UHR