Der Teamarzt der Schweizerinnen, Patrick Noack, hatte nach einer Untersuchung in der Medical Station an der Rennstrecke Entwarnung geben können: "Irene ist zurück im Olympischen Dorf, die Kreislaufprobleme sind wieder unter Kontrolle und sie ist auf dem Weg der Besserung. Nun überwiegt die Enttäuschung."
Cadurisch war als Startläuferin auf ihrer letzten Runde zusammengebrochen und liegen geblieben. Anschließend musste sie abtransportiert werden.
Sie war nicht die erste Athletin bei diesen Olympischen Spielen, die einen Kollaps erlitt. In der Verfolgung der Damen lag die Norwegerin Ingrid Landmark Tandrevold auf Medaillenkurs, brach dann ein und schließlich hinter der Ziellinie zusammen.
Olympia - Biathlon
Biathlon-Drama: Schweizerin Cadurisch bricht zusammen - Trainer verrät Details
16/02/2022 UM 09:27
Auch die Ukrainerin Valentina Semerenko konnte das Einzelrennen der Frauen wegen körperlicher Probleme nicht beenden.
https://i.eurosport.com/2022/02/17/3320068.jpg
Das könnte Dich auch interessieren: Fünf Gänsehaut-Momente - Hier wurden Wintermärchen für Team Deutschland wahr
(SID)

"Unglaublich": Biathlon-Staffel überwältigt nach Bronze-Gewinn

Olympia - Biathlon
Biathletinnen feiern Staffel-Bronze: "Unfassbar, geil, verrückt"
16/02/2022 UM 09:00
Olympia - Biathlon
"Nehme gar nichts mit": Lesser nach Olympia-Erfahrung komplett bedient
15/02/2022 UM 12:55