An seine neue Rolle als Volksheld in Russland muss sich Erik Lesser noch gewöhnen. "Aktuell explodiert mein Instagram. Ich finde es einfach nur krass und komisch, wie viele Leute da Anteil nehmen", sagte die deutsche Olympia-Hoffnung in Ruhpolding.
Seit einigen Tagen wird Lesser von Danksagungen überhäuft, teilweise sind es mehr als 17.000 Kommentare unter den Bildern des 33-Jährigen. "Das ist so geisteskrank, wie viele Russen da kommentiert haben", ergänzte der Thüringer in seinem Podcast "Das Biathlon Doppelzimmer" mit Arnd Peiffer.
Und das nur aufgrund einer kleinen, aber feinen Geste. Nachdem Eduard Latipow, in diesem Winter bester russischer Biathlet, vor dem Weltcup in Oberhof positiv auf Corona getestet worden war, bot Lesser seine Hilfe an. Eine Radrolle, ein Rennrad, Schuhe sowie eine Hose stellte der Wahl-Oberhofer zur Verfügung. Damit Latipow in der zweiwöchigen Quarantäne im Hotelzimmer ein wenig Sport treiben kann.
Antholz
Vor Olympia: Lesser verzichtet auf Start in Antholz
14/01/2022 AM 15:44
Auf Instagram erlebte der Doppel-Weltmeister von 2015 deshalb eine riesige Sympathiewelle. In Russland sei er "der volle Held", erzählte ihm der russische Biathlet Anton Babikow.

Lesser bringt Latipow auch eine Spielekonsole

Einige Tage später brachte Lesser zur Ablenkung auch noch eine Nintendo Switch vorbei. Latipow dürfe "glücklicherweise einmal am Tag für zwei Stunden raus zum Trainieren", sagte der neue Liebling der Russen.

Crossfire sorgt für Verwirrung: "Er weiß nicht, was er machen soll"

Bis Dienstag muss Latipow die Isolation noch durchhalten. "Dann hoffe ich, dass er die Zeit so gut es ging rumgebracht hat und eine gewisse Form bis Peking konservieren kann", sagte Lesser.
Auch Latipow bedankte sich: "Danke Erik Lesser für die Hilfe, eine echte Biathlon-Familie."
Das könnte Dich auch interessieren: Erstes Staffel-Podest des Winters: DSV-Quartett knapp geschlagen
(SID)

Kampf um den Staffel-Sieg: Nawrath jagt Tsvetkov auf der Schlussrunde

Ruhpolding
"Noch nicht ideal": Wettlauf gegen die Zeit für Preuß
14/01/2022 AM 15:43
Ruhpolding
Formkrise geht weiter: Frauen-Staffel verpasst erneut das Podest
14/01/2022 AM 15:14