SID

DEL-Playoffs: Nürnberg Ice Tigers komplettieren Halbfinale

Nürnberg Ice Tigers komplettieren Playoff-Halbfinale
Von SID

25/03/2018 um 21:42Aktualisiert 26/03/2018 um 08:54

Die Nürnberg Ice Tigers haben als letztes Team das Ticket für die Playoff-Halbfinals der Deutschen Eishockey Liga gelöst. Die Franken bezwangen die Kölner Haien mit 5:1 (1:0, 3:1, 1:0) und gewannen die best-of-seven-Serie mit 4:2. Im Halbfinale trifft Nürnberg auf die Eisbären Berlin, die sich bereits am Freitag mit dem vierten Sieg im fünften Spiel gegen die Grizzlys Wolfsburg qualifizierten.

Ebenso wie der Titelverteidiger Red Bull München und die Adler Mannheim, die in der anderen Halbfinal-Begegnung (beide 19.30/Telekom Sport) aufeinandertreffen.

Patrick Köppchen (12.) erzielte in Köln die Führung der Gäste. Yasin Ehliz (25.), Silbermedaillen-Gewinner von Pyeongchang, erhöhte. Sebastian Uvira (27.) verkürzte für die Gastgeber, ehe Dane Fox (37.) und John Mitchell (38.) und der Olympia-Zweite Leo Pföderl (59.) den Vorsprung ausbauten.

0
0