Getty Images

Die Eishockey-WM 2019 in der Slowakei heute live im TV und im Livestream

Die Eishockey-WM 2019 in der Slowakei heute live im TV und im Livestream
Von Eurosport

26/05/2019 um 21:49

Die Eishockey-WM 2019 live im TV und im Livestream: Die Eishockey-WM wird vom 10. bis 26. Mai 2019 in der Slowakei ausgetragen. Auch die deutsche Mannschaft kämpft um den Titel. Sport1 überträgt bis zu 35 Spiele der Eishockey-WM 2019 live im Free-TV, während der Streamingdienst DAZN sogar alle Matches im Livestream zeigt. Eurosport.de liefert die Infos rund um die WM.

Die Eishockey-WM findet vom 10. bis 26. Mai 2019 nach 2011 bereits zum zweiten Mal in der Slowakei statt. Die slowakische Hauptstadt Bratislava mit der Slovnaft Arena (Fassungsvermögen: 10.055 Zuschauer) sowie die Stadt Kosice mit der Steel Arena (Fassungsvermögen: 8.378 Zuschauer) bilden die Spielorte der WM.

Auch das deutsche Team rund um Trainer Toni Söderholm und dem NHL-Duo Leon Draisaitl und Dominik Kahun spielen um den Titel - und trifft im Viertelfinale auf Tschechien. Titelverteidiger ist Schweden, die neben Kanada, Olympiasieger Russland und den USA wieder zu den Favoriten gehören.

Eishockey-WM | Die Viertelfinal-Spiele live

Die deutsche Eishockey-Nationalmannschaft hat es ins Viertelfinale der WM geschafft und trifft dort auf Tschechien. Hier alle Viertelfinal-Partien im Überblick:

  • Donnerstag, 23. Mai, 16:15 Uhr: Kanada - Schweiz
  • Donnerstag, 23. Mai, 16:15 Uhr: Russland - USA
  • Donnerstag, 23. Mai, 20:15 Uhr: Tschechien - Deutschland
  • Donnerstag, 23. Mai, 20:15 Uhr: Finnland - Schweden

Eishockey-WM | Kanada schlägt die Schweiz

Die Eishockey-Nationalmannschaft aus Kanada setzte sich im zweiten Semifinale mit 5:1 (1:0, 2:0, 2:1) gegen die Tschechen durch, die das Team von Bundestrainer Toni Söderholm mit dem gleichen Ergebnis im Viertelfinale nach Hause geschickt hatten.

Mark Stone (6.), Darnell Nurse (21.), Pierre-Luc Dubois (26.), Kyle Turris (47.) und Thomas Chabot (53.) trafen für die Kanadier, die im dramatischen Viertelfinale gegen die Schweiz mit dem Ausgleich vier Zehntelsekunden vor Schluss der regulären Spielzeit das Aus verhindert hatten. Tomas Zohorna gelang nur noch eine Ergebniskorrektur (54.).

Eishockey-WM | Überraschung bei der WM: Finnland haut Russland raus

Eishockey-WM | Draisaitl trifft doppelt: Fünfter Sieg fürs DEB-Team

Eishockey-WM | Frankreich und Österreich steigen überraschend ab

Die Aufsteiger Großbritannien und Italien haben bei der Eishockey-WM in der Slowakei überraschend den Klassenerhalt geschafft, Frankreich und Österreich steigen ab. Die Briten, die vor zwei Jahren noch drittklassig waren, gewannen am Montag ihr letztes Vorrundenspiel mit 4:3 (0:0, 2:3, 1:0, 1:0) nach Verlängerung gegen die Equipe Tricolore und sicherten sich in der deutschen Gruppe A in Kosice dank des direkten Vergleichs noch den vorletzten Tabellenplatz.

Frankreich, vor zwei Jahren zusammen mit dem Deutschen Eishockey-Bund (DEB) noch WM-Ausrichter, ist erstmals seit 2007 wieder zweitklassig. Österreich stieg nach dem 3:4 (2:1, 0:2, 1:0, 0:0, 0:1) nach Penaltyschießen in der Gruppe B in Bratislava gegen Italien nach zwei Jahren in der Top-Division wieder ab.

Eishockey-WM | Söderholm kritisiert Draisaitl

Eishockey-WM | Seider kehrt ins Mannschaftstraining zurück

Erstmals nach dem brutalen Check in die Bande hat Youngster Moritz Seider bei der WM in der Slowakei wieder mit der deutschen Eishockey-Nationalmannschaft auf dem Eis trainiert. Am Montagmorgen absolvierte der 18 Jahre alte Verteidiger die freiwillige Übungseinheit. Ein Einsatz im letzten Vorrundenspiel am Dienstag (12.15 Uhr/Sport1) gegen Finnland ist aber eher unwahrscheinlich.

Eishockey-WM | Deutschland vorzeitig für WM-Viertelfinale qualifiziert

Nach ihrem historischen Start mit vier Siegen hat die deutsche Eishockey-Nationalmannschaft bei der WM in der Slowakei die erste Niederlage kassiert. Gegen den 26-maligen Weltmeister Kanada unterlag das Team um den NHL-Star Leon Draisaitl nach schwacher Leistung 1:8 (0:2, 1:2, 0:4).

Für das Viertelfinale hatte sich die Auswahl des Deutschen Eishockey-Bundes (DEB) nach dem besten WM-Auftakt seit 1930 bereits zuvor qualifiziert.

Thomas Chabot (3.), Mark Stone (17., 27. und 39.), Anthony Mantha (44. und 45.), Sam Reinhart (46.) und Anthony Cirelli (54.) besiegelten vor 6510 Zuschauern in der Steel Arena in Kosice die 35. deutsche Niederlage im 38. WM-Duell mit dem Eishockey-Mutterland.

Die Eishockey-WM 2019 in der Slowakei live im TV bei Sport1

Alle Spiele des DEB-Teams sowie weitere ausgewählte Partien (insgesamt bis zu 35) werden live und in voller Länge bei Sport1 im TV gezeigt. Dazu zählen sowohl die Vorrunden- als auch die K.o.-Spiele.

Die Eishockey-WM 2019 in der Slowakei im Livestream bei Sport1 und DAZN

Sport1 zeigt die ausgewählten Spiele der Eishockey-WM 2019 in der Slowakei auch im kostenlosen Livestream. Das Streaming-Portal DAZN überträgt sogar alle Spiele (inklusive der deutschen Partien) im Livestream in voller Länge.

Die Eishockey-WM 2019 in der Slowakei: Alle deutschen Spiele

Vorrunde:

Video - Hoppla! Putin fällt beim Eishockey hin

00:32
0
0