Die Startreihenfolge kann auf dem feuchten und lockeren Schotter bei der vierten EM-Rallye das Jahres ausschlaggebend sein. "Es regnete zu Beginn des Qualifyings, weshalb es knifflig war", sagt Breen nach seinem Versuch. In der EM-Gesamtwertung hat der Nordire drei Punkte Vorsprung auf den Polen Kajetan Kajetanowicz (Ford). Da beide auf den Azoren antreten, wird ein direktes Duell der beiden Titelanwärter erwartet.
"Wir haben uns gut für diese Rallye vorbereitet", sagt Breen. "Die Möglichkeit ist groß, dass wir hier die maximalen Punkte mitnehmen und die EM-Führung ausbauen." Kajetanowicz hat auf den Azoren einen neuen Ford Fiesta R5 zur Verfügung. Im Qualifying war er 2,4 Sekunden langsamer als Breen und belegte den dritten Platz.
Geheimfavorit mit Problemen
Rally Ireland
Breen gewinnt dramatisches Finale
04/04/2015 AM 19:29
Zwischen die beiden Titelanwärter schob sich Ricardo Moura, der einen turbulenten Vormittag erlebte. Der Portugiese flog nach der Zieldurchfahrt in einer Rechtskurve von der Straße und beschädigte sich den Kühler seines Ford. Moura fährt seine Heimrallye mit dem alten Fiesta R5 von Kajetanowicz. Die Plätze vier bis sechs belegten Jose Pedro Fontes (Citroen DS3 R5), Giacomo Costenaro (Peugeot 207 S2000) und Robert Consani (Peugeot 207 S2000).
Nicht nach Plan lief der Vormittag für Geheimfavorit Bruno Magalhaes. Der Lokalmatador klagte über nachlassende Leistung seines Peugeot 208 T16. Deshalb konnte Magalhaes nur die siebtschnellste Zeit fahren. Zwei ERC-Starter fehlten wegen technischer Probleme beim Qualifying: Tomas Kurka musste das Getriebe an seinem Skoda Fabia S2000 wechseln. ERC2-Leader Vojtech Staif reparierte seinen Subaru Impreza WRX STI nach einem Unfall.
Bereits am Mittwochabend gab es für tausende Fans ein großes Spektakel bei der City-Show in der Hafenstadt Ponta Delgada. Die Fahrer zeigten spektakuläre Drifts und sorgten für gute Stimmung. Der eigentliche Start der Rallye findet am Donnerstagabend mit den ersten drei Wertungsprüfungen statt.
Rally Ireland
Zweikampf zwischen Breen und Barrable
03/04/2015 AM 19:43
Rally Ireland
Barrable Schnellster im Qualifying
02/04/2015 AM 20:12