Die Extreme E will mit Rennen an Orten, an denen bereits heute die Folgen des Klimawandels in drastischer Weise sichtbar sind, für Aufmerksamkeit sorgen.
Die erste von fünf geplanten Stationen war am Osterwochenende Al-Ula in der saudi-arabischen Wüste. Die dritte Runde findet am 28. und 29. August in Grönland statt.
Neben Rosberg unterhält unter anderem auch Formel-1-Rekordweltmeister Lewis Hamilton ein Team.
Grand Prix Italien
Quartararo siegt in der MotoGP - Schrötter überzeugt in Mugello
UPDATE 30/05/2021 UM 11:58 UHR
Der Brite Jenson Button, Königsklassenchampion von 2009, ist sogar Rennstallchef und Pilot in Personalunion.

DIE GROSSEN OLYMPIA-GESCHICHTEN - der Eurosport-Podcast

Alle Folgen der Olympia-Geschichten findet Ihr auf Spotify, Apple Podcast oder der Plattform deiner Wahl
Das könnte Dich auch interessieren: "Kindisch": Hamilton reagiert auf Wortgefecht mit Verstappen
(SID)

Extreme E: So funktioniert die neue Elektro-Rennserie

Extreme E
Blitz-Comeback von Kleinschmidt: "Hatte wenig Zeit nachzudenken"
UPDATE 29/05/2021 UM 21:37 UHR
Formel 1
Alonso-Vergleich mit Sainz: Bei mir war es "wie auf einem Begräbnis"
UPDATE 29/05/2021 UM 18:21 UHR