Getty Images

Premiere: Frauen-Rennen zukünftig im Programm der Formel 1

Premiere: Frauen-Rennen zukünftig im Programm der Formel 1
Von Eurosport

16/01/2020 um 13:05Aktualisiert 16/01/2020 um 16:56

Die Frauen-Rennserie W Series trägt das Finale ihrer zweiten Saison im Rahmen der Formel 1 aus. Meisterin Jamie Chadwick und Co. fahren ihre letzten beiden von insgesamt acht Rennen in diesem Jahr in den USA (24. Oktober) und eine Woche später in Mexiko. Das teilte die Königsklasse des Motorsports am Donnerstag mit. 2019 hatte die neue W Series ihre erste Saison ausgetragen.

Die Fahrerinnen treten dabei in Formel-3-Wagen gegeneinander an. Normalerweise ist die Serie im Rahmenprogramm der DTM zu Hause. Das Ziel der Macher ist es, eine Plattform für ambitionierte Rennfahrerinnen zu bieten und sie auf höhere Aufgaben vorzubereiten.

(SID)

Video - Reifenwechsel in der Schwerelosigkeit: Red Bull schreibt Geschichte

01:20