Zunächst hatte Hamilton bei der Einfahrt in die Boxengasse nach seiner schnellen Runde die Wand berührt. "Es war ein Fehler von mir. Das ist nicht das, was man von einem Weltmeister erwartet", meinte Hamilton selbstkritisch.
Anschließend drehte sich der 36-Jährige auch noch auf dem Weg zu seinem zweiten und letzten Versuch im Rennen um die Pole. Dadurch konnte sich Hamilton bei abtrocknender Strecke nicht mehr verbessern. Die Konkurrenz schon. So fiel Hamilton noch von Platz eins auf Rang vier zurück.
Da auch Valtteri Bottas im Regen von Sotschi patzte, und nur auf Rang sieben landete, war es ein gebrauchtes Qualifying und somit eine verpasste Chance für die Silberpfeile mit Blick auf die WM-Wertung.
GP von Russland
Mazepin geht auf Schumacher zu - Haas-Teamchef Steiner "sauer"
25/09/2021 AM 14:11
Denn WM-Spitzenreiter Max Verstappen (Red Bull) startet nach einem Motorentausch vom Ende des Feldes. Für Bottas und Hamilton, die am Freitag die Freien Trainings in Sotschi dominiert hatten, war das Tor für eine reine erste Mercedes-Startreihe somit sperrangelweit offen. Doch das Mercedes-Duo patzte am Samstag im WM-Kampf.
Mercedes-Teamchef Toto Wolff erklärte, dass die Silberpfeile in Q3 in einer schlechten Position gewesen seien, da man das erste Team auf der Strecke war. Dadurch waren auch keine zwei schnellen Runden für das Weltmeisterteam auf Slicks mehr möglich.
Dennoch hat Wolff die Hoffnung auf ein erfolgreiches Rennen am Sonntag (ab 14 Uhr im Liveticker) noch nicht aufgegeben. "Wir können mit Lewis morgen gewinnen. Das sollte auch das Ziel sein. Und Valtteri kann noch locker auf das Podium kommen", so der Österreicher.
Das könnte Dich auch interessieren: Norris rast in Sotschi überraschend auf Pole - Hamilton patzt

Schlimmer Unfall in Spa: Sechs Autos crashen in Eau Rouge

GP von Russland
Schumacher lädt Ricciardo auf Ranch in Texas ein
25/09/2021 AM 12:10
GP von Russland
Der Große Preis von Russland live im TV, Livestream und Liveticker
22/09/2021 AM 17:16