Getty Images

GP von Singapur - Pressestimmen zum Ferrari-Rückschlag: "Traurige Nacht für Vettel"

Pressestimmen zum Ferrari-Rückschlag: "Traurige Nacht für Vettel"
Von Eurosport

17/09/2018 um 10:01

Ferrari muss im Kampf um den WM-Titel einen weiteren Rückschlag hinnehmen. Beim GP von Singapur wurde Sebastian Vettel nur Dritter, auch weil die Scuderia auf einen Funkspruch der Silberpfeile hereingefallen war. Alles in allem demonstrierte WM-Spitzenreiter Lewis Hamilton aber wieder seine ganze Stärke. Ein Sieg wäre für Vettel ohnehin nicht drin gewesen. Hier die Pressestimmen.

Deutschland:

Bild: "Nur Platz drei bei Hamilton-Sieg in Singapur. Traurige Nacht für Vettel"

Süddeutsche Zeitung: "Vettel verpasst in Singapur die Chance, Punkte auf den WM-Führenden Lewis Hamilton gutzumachen"

Welt: "Vettels Titelchancen nach dem Rennen in Singapur deutlich gesunken"

Sport Bild: "Unter Flutlicht wird's für Vettels WM-Traum ziemlich düster"

Spiegel: "Hamilton lässt Vettel keine Chance"

Italien:

Gazzetta dello Sport: "Hamilton baut WM-Führung weiter aus - Vettel bereits 40 Punkte zurück"

Corriere dello Sport: "Hamilton bestätigt, von Anfang bis Ende der Beste zu sein. Vettel niedergeschlagen"

Tuttosport: "Ferrari ein Phantom, Hamilton siegt auf der ganzen Linie"

La Repubblica: "Missing Ferrari. Wo ist das Auto geblieben, das das schnellste dieser WM schien?"

Corriere della Sera: "Hamiltons Licht macht die Schatten Ferraris noch größer"

England:

The Telegraph: "Hamilton macht Riesenschritt in Richtung fünfter WM-Titel"

The Guardian: "Eine Hand am Titel - wie Tiger Woods zu seinen besten Zeiten wirkt Hamilton im eine Klasse besser als seine Rivalen"

Daily Mail: "Nimm das, Seb! Hamilton mit riesigem WM-Vorsprung auf seinen Rivalen"

The Sun: "Hamilton feiert siebten Saisonsieg. Vettel verliert immer mehr an Boden"

Frankreich:

L'Equipe: "Hamilton ist unangreifbar"

Spanien:

Marca: "Ferrari mit zu vielen Fehlern, um Hamilton in Bedrängnis zu bringen"

AS: "Hamilton auf den Spuren von Fangio. Vettel mit 40 Punkten Rückstand"

Österreich:

Kronenzeitung: "Hamilton fährt unaufhaltsam seinem fünften Formel-1-WM-Titel entgegen"

Kurier: "Hamilton gerät in Singapur nie in Bedrängnis und eilt mit Riesenschritten in Richtung fünfter WM-Titel"

Sport: "Erneuter psychologischer Schlag von Hamilton gegen Ferrari und Vettel"

El Mundo Deportivo: "Hamilton versenkt Vettel noch ein bisschen mehr"

Schweiz:

Blick: "Ferrari verpokert sich - Hamilton-Sieg in Singapur"

Neue Zürcher Zeitung: "Bei Ferrari gärt es nach den vielen Patzern"

0
0