Vom 7. bis 9. Mai wird in Barcelona der Große Preis von Spanien ausgetragen. Wie gewohnt stehen am Freitag die ersten beiden Trainings auf dem Programm, am Samstag das 3. Freie Training und das Qualifying und am Sonntag das Rennen.
Startschuss zum 1. Freien Training ist um 11:30 Uhr, das zweite beginnt um 15:00 Uhr. Das 3. Freie Training startet um 12:00 Uhr, das Qualifying um 15:00 Uhr. Und auch im Rennen am Sonntag schalten die Ampeln um 15:00 Uhr auf grün.
Die WM-Wertung führt Titelverteidiger Lewis Hamilton an. Der Mercedes-Pilot hat acht Punkte Vorsprung auf Max Verstappen im Red Bull.
Formel 1
Russell schließt Wechsel aus: "Unmöglich, dass ich dort fahre"
VOR 2 STUNDEN
Hier gibt es alle Informationen zum Großen Preis von Spanien in der Formel 1.

Großer Preis von Spanien live im TV

Sky überträgt das komplette Rennwochenende in Barcelona live im TV. Alle Sessions gibt es auf dem neuen Sender "Sky F1". Qualifying und Rennen gibt es zudem auch bei "RTL" zu sehen.

Formel 1: Rennen in Barcelona im Livestream

Auch im Livestream bei SkyGo verpassen Fans keine Sekunde vom Rennwochenende beim GP von Spanien. Qualifying und Rennen sind zudem auch bei "TVNow" zu sehen.

Formel-1-Rennen in Barcelona im Liveticker

Eurosport.de bietet in Zusammenarbeit mit Motorsport-Total.com Liveticker zu allen Sessions an. Hier erhaltet ihr alle News zur Formel 1.

Zu den Livetickern:

Barcelona GP: Lewis Hamilton holt seine 100. Pole Position - Vettel scheitert in Q2

Weltmeister Lewis Hamilton hat in Barcelona den nächsten Meilenstein seiner Formel-1-Karriere erreicht. Der Brite im Mercedes eroberte am Samstag zum 100. Mal die Pole Position und geht vom ersten Startplatz in den Großen Preis von Spanien am Sonntag (15:00 Uhr im Liveticker auf Eurosport.de). Hamilton verwies seinen Titelrivalen Max Verstappen (Niederlande) im Red Bull auf den zweiten Platz, Dritter wurde Valtteri Bottas (Finnland) im zweiten Mercedes. Aston-Martin-Pilot Sebastian Vettel kam nicht über den 13. Startplatz hinaus. | Zum ganzen Bericht

Vettel überzeugt im Training - Hamilton hängt Verstappen ab

Formel-1-Pilot Sebastian Vettel hat einen soliden Test für den Kampf um die ersten WM-Punkte beim Großen Preis von Spanien absolviert. Im freien Training am Freitag fuhr der viermalige Weltmeister im Aston Martin (1:18,947 Minuten) auf den elften Rang. Den ersten Schlagabtausch der WM-Favoriten entschied Lewis Hamilton klar für sich. Der Rekordweltmeister im Mercedes fuhr in 1:18,170 Minuten Bestzeit. Max Verstappen hatte Probleme und belegte nur Rang neun. | Zum ganzen Bericht
Das könnte Dich auch interessieren: "Bullshit": Bottas wehrt sich entschieden gegen Mercedes-Gerüchte

Historischer Monaco-GP: Alesi setzt Lauda-Ferrari in die Mauer

Formel 1
Red Bull fordert härtere Strafe gegen Hamilton: "Haben genügend neue Beweise"
VOR 3 STUNDEN
GP von Ungarn
Silverstone-Crash hat Nachspiel: Red Bull stellt Überprüfungsantrag
GESTERN AM 14:20