Die Ankündigung vor dem Großen Preis von Spanien in Barcelona (Sonntag, 15.00 Uhr/Sky und RTL) kommt kurz nach der Verpflichtung des langjährigen Mercedes-Mitarbeiters Ben Hodgkinson, der künftig als Technischer Direktor bei Red Bull Powertrains fungiert. Außerdem kündigte Red Bull bereits eine weitere hochrangige Verpflichtung an, gab den Namen des künftigen Leiters für mechanische Entwicklung aber noch nicht bekannt.
Red Bulls bisheriger Motorenpartner Honda steigt zum Jahresende aus. Anschließend werden die Power Units der Japaner übernommen und dann - technologisch eingefroren - bis zum Ablauf des derzeit gültigen Motorenreglements 2024 genutzt. Danach sollen die Aggregate wohl in der eigenen Motoren-Fabrik gebaut werden, die gerade in Milton Keynes errichtet wird.
Das könnte Dich auch interessieren: Hamilton in Barcelona unter Druck: Verstappen rechnet mit "echter Pace"
Grand Prix von Portugal
Nach Beinahe-Kollision: "Idiot" Mazepin erhält Rückendeckung
05/05/2021 AM 13:05
(SID)

Schumacher macht Sitzanpassung - Haas stellt neuen Wagen vor

GP von Spanien
Upgrades am Aston Martin: Vettel hofft auf die ersten Punkte
05/05/2021 AM 11:28
Formel 1
Aston Martin wirbt Chef-Aerodynamiker von Mercedes ab
25/11/2021 AM 12:42