Er ist ja nach wie vor einer der Besten aller Zeiten", so Rosberg weiter.
Der große Titelfavorit für die kommende Saison ist für Rosberg nach wie vor der siebenmalige Weltmeister Lewis Hamilton im Mercedes. "Er hat ein unglaubliches Talent und das beste Auto", sagte der 35-Jährige über seinen früheren Teamkollegen, den er 2016 im Kampf um den WM-Triumph besiegt hatte. "Dass ich ihn im gleichen Auto geschlagen habe, gibt mir Extrabestätigung für meinen Erfolg."
Rosberg wie auch Hamilton hatten im vergangenen Jahr jeweils ein Rennteam gegründet, das an der neuen elektrischen Offroad-Rennserie "Extreme E" teilnimmt. "Wir fahren mit Elektromobilität abseits fester Straßen. Der Sinn der Rennen ist, dem Klimawandel Aufmerksamkeit zu geben", sagte Rosberg.
Formel 1
Hamilton und Mercedes: Was steckt hinter dem Einjahresvertrag?
14/02/2021 AM 16:33
Auch die Formel 1 müsse in Zukunft ihren "Sinnfaktor verstärken und Aufmerksamkeit erzeugen für die dringenden Themen unserer Gesellschaft".
Das könnte Dich auch interessieren: Prognose nach Trainingsunfall: Das sagen die Ärzte über Alonso
(SID)

Sein Papa ließ ihm die Wahl: So schaffte es Mick Schumacher in die Formel 1

Formel 1
Abschied aus der Formel 1? Alfa Romeo angeblich vor Wechsel
14/02/2021 AM 09:32
Formel 1
Gescheiterte WM-Träume: Alonso nimmt Ferrari in die Verantwortung
18/10/2021 AM 14:30