Beendet
0
0
-
2
0
13:00
22.02.20
Volksparkstadion
2. Bundesliga • 23. Spieltag
  • 2. Halbzeit
  • Hamburger SV
  • FC St. Pauli
  • SobotaFlum
    90'
  • DiamantakosTashchy
    87'
  • Buballa
    83'
  • JattaHinterseer
    71'
  • Veerman
    64'
  • HuntKinsombi
    62'
  • KittelHarnik
    62'
  • Ohlsson
    62'
  • 1. Halbzeit
  • Hamburger SV
  • FC St. Pauli
  • BeckerKnoll
    34'
  • Penney
    29'
  • Veerman
    20'
  • Diamantakos
    12'
Spielbeginn

LIVE
HSV - Pauli
2. Bundesliga - 22 Februar 2020

2. Bundesliga - Erleben Sie das Fußball-Spiel zwischen Hamburger SV und FC St. Pauli im LIVE-Scoring bei Eurosport.de. Das Spiel beginnt am 22 Februar 2020 um 13:00 Uhr. Mit unserer Live-Berichterstattung sind Sie hautnah dabei!
Wer wird nach 90 Minuten die Nase vorne haben? Verfolge das Spiel hier im Live-Scoring!

Wer gewinnt das Duell zwischen Hamburger SV und FC St. Pauli?
Umfangreiche Informationen zu Hamburger SV und FC St. Pauli. Mehr Fußball - Termine, Ergebnisse und Ranglisten/Tabelle.

    
30
Highlights 
 
 Entfernen
Beendet 

Das soll es aus Hamburg gewesen sein. Gleich geht es weiter mit der Bundesliga auf eurosport.de. Unter anderem trifft Borussia Dortmund auf seinen Pokal-Schreck Werder Bremen. Viel Spaß dabei wünscht euch Celine Jäntsch.

Beendet 

Der Hamburger SV unterliegt auch im zweiten Derby dem FC St. Pauli, der im Abstiegskampf ganz wichtige drei Punkte einfährt. Die Hausherren enttäuschten dagegen und müssen im Aufstiegsrennen Federn lassen.

  • Spielende 2. Halbzeit
90.+5

Das war's.

90.+4 

Schaub probiert es noch einmal aus 18 Metern, Himmelmann ist zur Stelle.

90.+4 

Bei den Hausherren stemmt sich keiner mehr wirklich gegen die Niederlage. Im Hamburger Regen sind die Gesichter lang.

90.+2 

Eine Ecke für die Gäste bleibt ungefährlich.

90.+1 

Fünf Minuten werden nachgespielt.

  • Johannes Flum
    AusgewechseltWaldemar SobotaFC St. PauliNoch ein Wechsel bei St. Pauli: Flum kommt für Sobota.
  • Johannes Flum
    EingewechseltJohannes FlumFC St. Pauli
90.+1

Noch ein Wechsel bei St. Pauli: Flum kommt für Sobota.

90. 

Die bringt allerdings nichts ein.

89. 

Nochmal Harnik: Sein Distanzschuss wird abgefälscht. Es gibt Ecke.

  • Boris Tashchy
    AusgewechseltDimitrios DiamantakosFC St. PauliTashchy kommt in den Schlussminuten für Diamantakos.
  • Boris Tashchy
    EingewechseltBoris TashchyFC St. Pauli
87.

Tashchy kommt in den Schlussminuten für Diamantakos.

87. 

Harnik kommt eher zufällig aus halblinker Position an den Ball, trifft die Kugel aber nicht richtig und zielt deutlich drüber.

86. 

Himmelmann faustet eine Ecke von Schaub aus der Gefahrenzone.

84. 

Bitter für die Hausherren, ein Treffer hätte die Schlussphase noch einmal richtig spannend gemacht. So aber rennt dem HSV die Zeit davon.

82. 

Der Ball liegt nach einem Treffer von Hinterseer im Anschluss an eine Ecke im Tor, es wird aber wieder zurückgenommen. Pohjanpalo war zuvor mit der Hand am Ball, somit darf der Treffer nicht zählen.

80. 

Zehn Minuten sind noch zu spielen, St. Pauli steht vor dem zweiten Sieg im Hamburger Derby in dieser Saison.

78. 

Schaub bringt sich vor dem Strafraum eigentlich in Schussposition, dreht dann aber wieder ab. Das ist einfach nicht zielstrebig, was der HSV spielt.

76. 

Himmelmann klärt nach einem weiten Ball vor Harnik.

74. 

Diamantakos und Manuel Gräfe werden heute keine guten Freunde mehr. Der St. Paulianer beschwert sich immer wieder lautstark beim Unparteiischen und muss aufpassen, ist er doch schon gelb-verwarnt.

72. 

Der HSV bleibt offensiv einfach ideenlos, Auch der Doppelwechsel ist bislang verpufft.

69. 

Allerdings zählt der Treffer nicht - das Tor wird wegen einer Abseitsposition zurückgenommen. Gibt das dem HSV noch einmal neuen Mut?

67. 

Tor für St. Pauli? Heuer Fernandes bleibt bei einem Eckball auf der Linie kleben, Beyer klärt per Kopf nur unzureichend und so kommt Benatelli aus dem Rückraum selbst zur Kopfballmöglichkeit. Der Ball wird länger und länger und schlägt im rechten unteren Toreck ein. Aber der Videobeweis wird bemüht...

65. 

Miyaichi holt auf der rechten Seite einen Eckball gegen van Drongelen heraus.

63.

Außerdem kommt Kinsombi für Kittel.

  • Martin Harnik
    AusgewechseltSonny KittelHamburger SVJetzt der Doppelwechsel beim HSV. Zunächst kommt Harnik für Hunt.
  • Martin Harnik
    EingewechseltMartin HarnikHamburger SV
62.

Jetzt der Doppelwechsel beim HSV. Zunächst kommt Harnik für Hunt.

  • Sebastian Ohlsson
    Gelbe KarteSebastian OhlssonFC St. PauliOhlsson rauscht Kittel von hinten in die Beine und sieht zurecht Gelb.
62.

Ohlsson rauscht Kittel von hinten in die Beine und sieht zurecht Gelb.

60. 

Eine Stunde ist gespielt, kommen die Hausherren hier noch einmal zurück?

58. 

Knoll tritt den Ball aus 22 Metern halbrechter Position direkt - knapp über das rechte Eck.

56. 

Letschert holt Diamantakos auf dem Weg zum Strafraum von den Beinen, es gibt Freistoß aus aussichtsreicher Position für die Gäste...

55. 

Wieder kombinieren sich die Hausherren eigentlich ganz ansehnlich in den Strafraum, dort aber ist der letzte Pass, dieses Mal von Kittel, einmal mehr zu ungenau.

53. 

Wie lange bleibt Dieter Hecking noch ohne Wechsel? Das Offensiv-Trio darf bislang noch weiterspielen.

51. 

Beinahe das 3:0. Nach Flanke von Penney von der linken Seite kommt Knoll aus fünf Metern zum Kopfball, Heuer Fernandes pariert stark mit dem Fuß.

50. 

Der HSV spielt eine Ecke kurz aus, so landet der Ball im Rückraum bei Leibold. Der setzt zum Schuss an, wird aber geblockt.

48. 

Ein Freistoß von Schaub wird wegen einer Abseitsposition abgepfiffen.

47. 

Hunt will rechts im Strafraum Kittel bedienen, aber Schaub geht dazwischen und verhindert so die Chance für das eigene Team - bitter.

  • 2. Halbzeit
46. 

Weiter geht's.

Hz. 

St. Pauli führt beim Stadtrivalen HSV mit 2:0 zur Pause. Die Mannschaft von Dieter Hecking startete stark in die Partie und hätte nach zehn Minuten schon 2:0 führen können, traf aber nur das Aluminium. Die Gäste hingegen waren total effektiv und führen nach Treffern von Veerman und Penney. Wie reagiert Dieter Hecking nun in der Pause?

  • Spielende 1. Halbzeit
45.+2 

Halbzeit in Hamburg.

45.+1 

Jatta zieht von links in die Mitte und dann vom linken Strafraumeck flach ab - da fehlte nicht viel, aber der Ball geht rechts am Tor vorbei.

45.+1 

Zwei Minuten werden nachgespielt.

44. 

Diamantakos setzt im Strafraum des HSV nach und zieht aus spitzem Winkel ab - Heuer Fernandes kann parieren.

42. 

Die Hintermannschaft der Hausherren kann eine Ecke der Gäste klären.

40. 

Himmelmann faustet den Standard nur unzulänglich durch den Strafraum. Hunt zieht aus 15 Metern ab, zielt aber rechts daneben.

39. 

Kittel tritt einen Freistoß von der linken Seite in den Strafraum, St. Pauli klärt zur Ecke.

36. 

Hunt flankt von links gefährlich ins Zentrum, wo Schaub nicht richtig hinter den Ball kommt und den Kopfball so nicht platzieren kann. Da war mehr drin für den HSV.

  • Marvin Knoll
    AusgewechseltFinn Ole BeckerFC St. PauliAnschließend muss Becker runter, Knoll kommt für ihn rein. Angeschlagen hatte Becker nicht gewirkt, womöglich steckt eine taktische Erwägung von Luhukay dahinter.
  • Marvin Knoll
    EingewechseltMarvin KnollFC St. Pauli
35.

Anschließend muss Becker runter, Knoll kommt für ihn rein. Angeschlagen hatte Becker nicht gewirkt, womöglich steckt eine taktische Erwägung von Luhukay dahinter.

34. 

Nächste Möglichkeit für St. Pauli: Veerman legt ab auf Becker, der halblinks aus neun Metern deutlich drüber zielt.

32. 

Für Penney war es übrigens das erste Zweitliga-Tor, ein wunderschönes gleich dazu.

31. 

Konsternierte Gesichter auf den Rängen des Volksparkstadions. Es hatte alles so gut begonnen für den HSV, nun hat sich das Blatt aber sowas von gedreht.

  • Matt Penney
    TorMatt PenneyFC St. PauliTOOOR für St. Pauli! Was ist denn hier los? St. Pauli bleibt nach dem Standard im Ballbesitz, über Umwege kommt der Ball zu Penney, der aus 17 Metern halblinker Position Maß nimmt und die Kugel wuchtig und sehenswert ins rechte untere Eck versenkt - 2:0 für die Gäste.
29.

TOOOR für St. Pauli! Was ist denn hier los? St. Pauli bleibt nach dem Standard im Ballbesitz, über Umwege kommt der Ball zu Penney, der aus 17 Metern halblinker Position Maß nimmt und die Kugel wuchtig und sehenswert ins rechte untere Eck versenkt - 2:0 für die Gäste.

29. 

Eine Ecke von der linken Seite für die Gäste kann der HSV zunächst klären.

27. 

Jatta produziert einen ganz schwachen Fehlpass, St. Pauli kann den Konter aber nicht gefährlich ausspielen.

25. 

Der HSV sucht weiterhin nach dem Schwung der Anfangsminuten, St. Paulis Defensive ist nun auch deutlich besser eingestellt.

23. 

Jatta dringt nach Vorarbeit von Hunt in den Strafraum ein. Buballa und Himmelmann klären mit vereinten Kräften zur Ecke. Die bleibt ungefährlich.

22. 

Der Treffer stellt den Spielverlauf hier auf den Kopf, der HSV muss allerdings mit den eigenen vergebenen Chancen hadern und läuft nun einem Rückstand hinterher.

  • Henk Veerman
    TorHenk VeermanFC St. PauliTOOOR für St. Pauli! Nach einem weiten Ball aus der eigenen Hälfte zieht Veerman vor dem Strafraum viel zu leicht an van Drongelen vorbei und versenkt die Kugel dann aus sieben Metern halbrechter Position über Heuer Fernandes hinweg ins Tor.
20.

TOOOR für St. Pauli! Nach einem weiten Ball aus der eigenen Hälfte zieht Veerman vor dem Strafraum viel zu leicht an van Drongelen vorbei und versenkt die Kugel dann aus sieben Metern halbrechter Position über Heuer Fernandes hinweg ins Tor.

19. 

Hunt hebt einen Ball links in den Strafraum zu Kittel, der noch zu Pohjanpalo querlegen will. Aber Himmelmann steht richtig und fängt die Kugel vorher ab.

18. 

Nach stürmischer Anfangsphase hat sich die Partie nun ein wenig beruhigt, auch der HSV nimmt sich gerade eine kleine Verschnaufpause.

16. 

St. Pauli versucht jetzt mal, den Ball länger in den eigenen Reihen zu halten. Nach einem langen Ball aus der eigenen Hälfte ist das Spielgerät dann aber doch wieder beim Gegner.

14. 

Veerman setzt sich auf der rechten Seite gut durch und flankt dann vors Tor von Heuer Fernandes. Diamantakis kommt zwar nicht an den Ball, dennoch war das der erste gute Angriff der Gäste.

  • Dimitrios Diamantakos
    Gelbe KarteDimitrios DiamantakosFC St. PauliDiamantakos fordert nach unabsichtlichem Handspiel von Schaub wüst einen Elfmeter und sieht von Gräfe Gelb für Reklamieren.
12. 

Diamantakos fordert nach unabsichtlichem Handspiel von Schaub wüst einen Elfmeter und sieht von Gräfe Gelb für Reklamieren.

10. 

Wieder Aluminium! Jatta setzt sich rechts durch und spielt zurück zu Pohjanpalo, der den Ball im Fallen mit links an den linken Außenpfosten setzt.

9. 

St. Paulis Hintermannschaft schwimmt in dieser Anfangsphase gewaltig und hat Glück, dass es hier noch 0:0 steht.

7. 

Aluminium! Kittel kommt aus 17 Metern zentraler Position zum Abschluss, trifft krachend den Querbalken. Den Nachschuss von Schaub lenkt Buballa gerade noch über das Tor.

6. 

Kittel probiert es mit einer Variante, spielt flach in den Rückraum, wo Hunt aus 13 Metern direkt abzieht - allerdings deutlich drüber zielt. Da war mehr drin.

6. 

Die Hausherren bleiben aktiv, es gibt die nächste Ecke für den HSV.

4. 

Kittels Ecke bringt allerdings keine Gefahr.

4. 

Jatta holt rechts im Strafraum den ersten Eckstoß heraus.

3. 

Der HSV ist bislang deutlich mehr im Ballbesitz, St. Pauli lauert auf Konter.

  • 1. Halbzeit
1. 

Jetzt rollt der Ball.

12:59 

Nach einer Gedenkminute für die Opfer von Hanau geht es hier gleich los.

12:57 

Das Volksparkstadion ist ausverkauft, 57.000 Zuschauer sind da.

12:56 

In diesem Moment betreten die Mannschaften den Rasen.

12:52 

Schiedsrichter der Partie ist Manuel Gräfe aus Berlin. Er wird die Mannschaften in wenigen Minuten aufs Feld führen.

12:48 

Auch Jos Luhukay nimmt im Vergleich zum 0:0 gegen Dresden zwei Wechsel vor. Penney und Diamantakos, der Hinspiel-Torschütze, spielen für Zander und Gyökeres von Beginn an.

12:44 

Kommen wir zu den Aufstellungen. Nach zwei Joker-Toren daf Pohjanpalo beim HSV heute von Beginn an ran. Hinterseer muss auf die Bank. Zudem kehrt Kapitän Hunt ins Team zurück.

12:40 

St. Pauli hat seit beinahe einem Jahr nicht in der Fremde gewonnen. Der letzte Auswärtssieg gelang der Mannschaft von Jos Luhukay am 2. März 2019. Wird diese Serie heute endlich durchbrochen?

12:37 

Das Hinspiel am Millerntor gewann St. Pauli mit 2:0. Dafür will HSV-Trainer Dieter Hecking unbedingt die Revanche: "Es ist auch für mich kein normaler Spieltag, ich merke, dass dieses Derby alle elektrisiert. Wir waren im Hinspiel ein fairer Verlierer, aber jetzt wollen wir es umdrehen."

12:33 

Beide Mannschaften brauchen - bei aller Rivalität - vor allem die drei Punkte. Während der HSV im Rennen um die Aufstiegsplätze auf Rang zwei (41 Punkte) drei Zähler hinter Arminia Bielefeld liegt, braucht St. Pauli jeden Punkt gegen den Abstieg. Die Kiez-Kicker haben 23 Zähler auf dem Konto und haben nur einen Punkt Vorsprung vor dem Relegationsplatz.

12:30 

In Hamburg ist Derbyzeit. Der HSV empfängt den FC St. Pauli. Anpfiff ist um 13 Uhr, für euch tickert Celine Jäntsch.