SID

Afrika-Cup: Ghana nach Sieg gegen Republik Kongo dritter Halbfinalist

Ayew-Brüder schießen Ghana ins Halbfinale
Von SID

29/01/2017 um 20:06Aktualisiert 29/01/2017 um 20:07

Der viermalige Titelträger Ghana ist beim Afrika Cup in Gabun als dritte Mannschaft ins Halbfinale eingezogen. Der Finalist von 2015 besiegte am Sonntag die Demokratische Republik Kongo in Oyem mit 2:1 (0:0) und sicherte sich den sechsten Halbfinal-Einzug in Folge. Am Donnerstag trifft Ghana auf den viermaligen Champion Kamerun (20.00 Uhr).

Die Brüder Jordan (63.) und Andre Ayew (78./Foulelfmeter) trafen für die "Black Stars", Paul-José Mpoku (68.) sorgte zwischenzeitlich für den Ausgleich.

Auch Burkina Faso steht bereits als Halbfinalist fest. Der Gegner wird am Sonntag (20.00 Uhr) im Duell zwischen Ägypten und Marokko ermittelt.

Video - Schweinsteiger trifft - per Fallrückzieher!

01:14
0
0