SID

Afrika-Cup: Ghana nach Sieg gegen Republik Kongo dritter Halbfinalist

Ayew-Brüder schießen Ghana ins Halbfinale
Von SID

29/01/2017 um 20:06Aktualisiert 29/01/2017 um 20:07

Der viermalige Titelträger Ghana ist beim Afrika Cup in Gabun als dritte Mannschaft ins Halbfinale eingezogen. Der Finalist von 2015 besiegte am Sonntag die Demokratische Republik Kongo in Oyem mit 2:1 (0:0) und sicherte sich den sechsten Halbfinal-Einzug in Folge. Am Donnerstag trifft Ghana auf den viermaligen Champion Kamerun (20.00 Uhr).

Die Brüder Jordan (63.) und Andre Ayew (78./Foulelfmeter) trafen für die "Black Stars", Paul-José Mpoku (68.) sorgte zwischenzeitlich für den Ausgleich.

Auch Burkina Faso steht bereits als Halbfinalist fest. Der Gegner wird am Sonntag (20.00 Uhr) im Duell zwischen Ägypten und Marokko ermittelt.

0
0