Afrika-Cup • Viertelfinale
  • 2. Halbzeit
  • Madagaskar
  • Tunesien
  • Sliti
    90'
  • Anicet
    86'
  • SassiAouadhi
    82'
  • IlaimaharitraRakotoharimalala
    77'
  • ChaaleliDräger
    75'
  • MsakniSliti
    67'
  • NomenjanaharyVoavy
    66'
  • RazakanantenainaMorel
    65'
  • Msakni
    60'
  • Sassi
    52'
Spielbeginn

LIVE
Madagaskar - Tunesien
Afrika-Cup - 11 Juli 2019

Afrika-Cup - Erleben Sie das Fußball-Spiel zwischen Madagaskar und Tunesien im LIVE-Scoring bei Eurosport.de. Das Spiel beginnt am 11 Juli 2019 um 21:00 Uhr. Mit unserer Live-Berichterstattung sind Sie hautnah dabei!
Welcher Trainer wird nach 90 Minuten die Nase vorne haben? Nicolas Dupuis oder Alain Giresse? Finde es heraus in unserem Liveticker.

Umfrage: Wer gewinnt das Duell zwischen Madagaskar und Tunesien? Informieren Sie sich im Vorfeld der Partie über beide Fußball Teams.
Umfangreiche Informationen zu Madagaskar und Tunesien. Mehr Fußball - Termine, Ergebnisse und Ranglisten/Tabelle.

    
30
Highlights 
 
 Entfernen
Beendet. 

Das wars für heute aus Ägypten. Sebastian Lindner sagt Tschüss und wünscht Ihnen noch einen schönen Abend.

Beendet. 

Das Sommermärchen für Madagaskar ist vorbei, aber das Team hat groß gekämpft und viel Freude gebracht. Für Tunesien wartet im Halbfinale nun aber eine andere Hausnummer.

90.+5 

Das wars dann! Tunesien steht im Halbfinale und muss da gegen den Senegal ran!

90.+3 

TOOOR für Tunesien! Nach einer Ecke von Madagaskar kontert Tunesien mit Zwei gegen Einen. Khazri legt vorm Tor quer auf Sliti, der Adrien dann keine Chance lässt. 3:0!

90. 

Vier Minuten werden nachgespielt.

86. 

Erste Gelbe Karte im Spiel. Für Anicet.

  • Karim Aouadhi
    AusgewechseltFerjani SassiTunesienAouadhi ist im Spiel für Sassi.
  • Karim Aouadhi
    EingewechseltKarim AouadhiTunesien
82. 

Aouadhi ist im Spiel für Sassi.

81. 

Haddadi auf dem Weg zum 3:0! Über links kommt er in den Strafraum, Adrien macht aber den Winkel kurz und klärt per Fußabwehr.

78. 

Ein weiterer Angreifer für Madagaskar. Rakotoharimalala kommt jetzt rein. Ilaimaharitra macht Platz.

  • Mohamed Dräger
    AusgewechseltGhaylen ChaaleliTunesienDräger jetzt im Spiel bei Tunesien. Der spielt in der Bundesliga bei Paderborn und hat auch deutsche Wurzeln. Er kommt für Chaalali.
  • Mohamed Dräger
    EingewechseltMohamed DrägerTunesien
75. 

Dräger jetzt im Spiel bei Tunesien. Der spielt in der Bundesliga bei Paderborn und hat auch deutsche Wurzeln. Er kommt für Chaalali.

70. 

Und plötzlich ist Andriamatsinoro durch! Da hat Tunesien nach einem langen Ball geschlafen, aber Meriah ist dann im letzten Moment gemeinsam mit Mouez doch noch zur Stelle.

70. 

Adrien hat den Oberschenkel jetzt dick getapt, scheint aber erstmal weiterzumachen.

69. 

Bei Madagaskar scheint sich jetzt noch Torwart Adrien verletzt zu haben. Es kommt jetzt knüppeldick für das Team.

  • Naïm Sliti
    AusgewechseltYoussef MsakniTunesienAuch Tunesien wechselt. Msakni verlässt das Feld. Sliti übernimmt.
  • Naïm Sliti
    EingewechseltNaïm SlitiTunesien
66. 

Auch Tunesien wechselt. Msakni verlässt das Feld. Sliti übernimmt.

  • Jérémy Morel
    AusgewechseltPascal RazakanantenainaMadagaskarDoppelwechsel bei Madagaskar. Es kommen Morel und Voavy für Razak und Nomenjanahary.
  • Jérémy Morel
    EingewechseltJérémy MorelMadagaskar
65. 

Doppelwechsel bei Madagaskar. Es kommen Morel und Voavy für Razak und Nomenjanahary.

  • Youssef Msakni
    TorYoussef MsakniTunesienUnter Umständen war es das! TOOOR für Tunesien - das 2:0! Madagaskar wieder aufgerückt und wieder hinten offen. Khazri setzt sich gegen Razak durch und schießt, doch Adrien ist da. Beim Abpraller reagiert die Defensive aber zu langsam. Msakni  ist eher am Ball und kann ins kurze Eck einschieben!
60. 

Unter Umständen war es das! TOOOR für Tunesien - das 2:0! Madagaskar wieder aufgerückt und wieder hinten offen. Khazri setzt sich gegen Razak durch und schießt, doch Adrien ist da. Beim Abpraller reagiert die Defensive aber zu langsam. Msakni ist eher am Ball und kann ins kurze Eck einschieben!

58. 

Khazribringt sie hoch, Nomenjanahary köpft sie auf der anderen Torseite ins Aus. Es gibt also den nächsten Versuch, der dann aber noch weniger einbringt.

57. 

Madagaskar jetzt ein wenig offensiver, aber das macht sicher eher hinten bemerktbar. Denn da passt jetzt nicht mehr alles. Tunesien findet Lücken und holt die nächste Ecke heraus.

55. 

Und weiter gehts. Khazri mit dem Freistoß von der linken Seite. Er zeiht ihn direkt aufs Tor. Adrien ist aber zur Stelle und faustet ihn aus der Gefahrenzone.

  • Ferjani Sassi
    TorFerjani SassiTunesienDafür ist es jetzt auf der anderen Seite passiert - und es zählt! TOOOR für Tunesien! Und es war glücklich. Sassi hat zentral vor der Box viel Platz und zieht dann einfach mal ab, versucht den hohen rechten Winkel anzuvisieren. Fontaine steht aber im Weg und fälscht unhaltbar für Adrien ab! 1:0 für den Favoriten!
52. 

Dafür ist es jetzt auf der anderen Seite passiert - und es zählt! TOOOR für Tunesien! Und es war glücklich. Sassi hat zentral vor der Box viel Platz und zieht dann einfach mal ab, versucht den hohen rechten Winkel anzuvisieren. Fontaine steht aber im Weg und fälscht unhaltbar für Adrien ab! 1:0 für den Favoriten!

50. 

Ähnliches jetzt bei den Madagassen. Aus der eigenen Hälfte geht der Ball weit links raus auf Mombris, der dann halbhoch in die Mitte flankt, aber Andriatsima verpasst dort nur knapp!

47. 

Und es wird unmittelbar besser! Denn der Ball liegt im Netz. Langer Ball von der Mittellinie über die gesamte Hälfte auf Khazri, der frei vorm Tor steht und einschiebt. Der Zehner stand dabei aber einen Schritt im Abseits.

  • 2. Halbzeit
46. 

Die zweite Halbzeit hat begonnen. Es kann nur besser werden.

Hz. 

Mal wieder eine schwache erste Halbzeit, aber immerhin passierte zum Ende noch ein bsschen. Für Madagaskar ist das Ergebnis aber trotzdem ein Teilerfolg. Und Tunesien muss mehr tun, um den Außenseiter zu bezwingen. Nach der Pause fallen auf jeden Fall Tore.Bis gleich.

45.+1 

Pause. Ohne Tore geht es in die Kabinen.

44. 

Mal wieder ein Abschluss für Madagaskar durch Amada, aber Mouez packt sicher zu.

43. 

Dafür gibts jetzt Ecke, weil Adrien bei einem Schuss aus der zweiten Reihe auf Nummer sicher geht. Kopfball von Meriah mit der Schulter - ins Aus.

42. 

Mal ein bisschen Tempo über Kechrida und gleich wirds gefährlich. Seine Hereingabe in die Mitte findet Khenissi, aber der Ball geht am Tor vorbei, weil wohl noch ein Madagasse dran war. Gibt aber wieder Abstoß.

39. 

Bisschen Glück für Madagaskar. Adrien ist mit einer Hand am Ball bei einer Hereingabe von rechts, die aber wahrscheinlich auch ohne Zutun im Aus geladet wäre. Die Schiedsrichter haben es aber nicht gesehen.

35. 

Aber: Tuesien übernimmt hier langsam aber sicher die Kontrolle über das Spiel.

33. 

Die Ecke war nix.

32. 

Jo! Khazri machts - und er machts gut. Nicht genau in den Winkel, aber Adrien muss sich schon strecken, um da noch ranzukommen. Er macht das auch und klärt zur Ecke. Größte Chance bisher. Mit Abstand.

31. 

Vielelicht jetzt. Freistoß für Tunesien, zentrale Position, vielleicht 21 Meter.

28. 

Viele Spiele des Afrika Cups in diesem Jahr sind erst so richtig in der zweiten Halbzeit in Gang gekommen. So wenig wie hier bis Stand jetzt war aber wohl noch gar nicht los.

25. 

Absolut kein Tempo im Spiel. Tunesien sehr behäbig m Aufbau. Und die Madagassen sind nur ohne Ball schnell.

21. 

Erster echter Abschluss jetzt auch für Madagaskar durch Andriatsima. Allerdings fast von der Strafraumkante aus spitzem Winkel. Mouez musste aber erstmals eingreifen.

18. 

Was ein Huf! Fontaine versucht es mit einem direkten Freistoß aus mindestens 30 Metern, kommt aber trotzdem nur bis zur Mauer.

17. 

Generell aber immer noch wenig los. Viel Sicherheitsfußball, auch bei Madagaskar.

14. 

Da war jetzt der erste Abschluss mit Gefahr. Sassi im madagassischen Sechzehner, dreht sich um sichs elbst und schießt dann. Das war noch ein bisschen zu hoch.

10. 

Zum ersten Mal muss Madagaskars Keeper Adrien eingreifen, aber das war kein Problem für den Schlussmann. Ein harmloser Schuss.

7. 

Die erste Strafraumaktion gehört Madagaskar und Nomenjanahary. Mit zwei Pässen war das Team blitzschnell im Strafraum, der Angreifer konnte sich dann aber nicht durchsetzen.

4. 

Ein ruhiger Beginn hier. Gegen Kongo hatte Madagaskar ja gleich richtig aufgedreht. Tunesien erstmal besonnen, wie man sie zuletzt öfters gesehen hat.

  • 1. Halbzeit
1.  

Das Spiel läuft. Tunesien von rechts nach links in den weißen Trikots, Madagaskar in Rot.

20:59 

Unterdessen hat sich Algerien gerade im Elfmeterschießen gegen die Elfenbeinküste durchgesetzt und ist damit der nächste Gegner des Siegers dieser Partie hier, die in wenigen Momenten angepfiffen wird.

20:57 

Und das ist Madagaskar. Um hier einen Namen zu kennen, muss man schon sehr tief in die Fußballwelt eingetaucht sein: Adrien - Metanire, Fontaine, Razakanantenaina, Mombris - Ilaimaharitra, Anicet, Amada - Andriamatsinoro, Andriatsima, Nomenjanahary

20:54 

Tunesien dieses Mal also von Beginn an mit Wahbi Khazri. Gegen Ghana hatte er die Wende gebracht.

20:52 

Zu den Aufstellungen. Das ist Tunesien: Hassen - Kechrida, Bronn, Meriah, Haddadi - Chaalali, Skhiri, Sassi - Khazri, Khenissi, Msakni.

20:48 

Auch Tunesien musste im Achtelfinale ins Elfmeterschießen, besiegte dort Ghana in einer nervenaufreibenden Partie.

20:46 

Madagaskar hingegen ist krasser Außenseiter bei seiner ersten Turnierteilnahme überhaupt. Da Noname-Team hat sich aber stark verkauft und setzte sich als Gruppenerster vor Nigeria durch.Im Achtelfinale siegte die Mannschaft im Elfmeterschießen gegen DR Kongo.

20:44 

Viel krasser als die Unterschiede in dieser Partie könnte es kaum sein. Tunesien geht nicht nur als Favorit für dieses Spiel ins Match, sondern spätestens nach dem Ausscheiden von Ägypten auch als einer der Anwärter auf den Turniersieg.

20:41 

Gesucht wird der Gegner der Partie Elfenbeinkiste gegen Tunesien. Die sollte eigentlich schon entschieden sein, ist aber noch in der Verlängerung. 1:1 steht es dort aktuell.

20:37 

Guten Abend und herzlich willkommen auf eurosport.de im Liveticker zum letzten Viertelfinale beim diesjährigen Afrika Cup. Madagaskar trifft dabei auf Tunesien. Anstoß ist 21 Uhr. Für Sie tickert Sebastian Lindner.