Für viele Fans und Experten etwas überraschend wurde am Montagabend nicht Bayern-Star Robert Lewandowski, sondern Lionel Messi mit dem Ballon d'Or ausgezeichnet.
Im Netz zeigten nicht nur viele Anhänger des FC Bayern Unverständnis für die Wahl des Argentiniers. Auch Spaniens ehemaliger Nationaltorhüter Iker Casillas äußerte Kritik.
Auf Twitter schrieb der 41-Jährige: "Es fällt mir immer schwerer, an Fußballpreise zu glauben. Für mich ist Messi einer der fünf besten Spieler der Geschichte. Aber es muss klar sein, wer der beste Spieler einer Saison ist. Das ist nicht so schwer, manche Leute machen es schwer!"
Bundesliga
Messi sticht Lewandowski aus: So reagieren die Bayern-Bosse
30/11/2021 AM 08:57
Für Toni Kroos hätte ebenfalls nicht Messi ausgezeichnet werden dürfen. Stattdessen sah der Deutsche seinen Vereinskollegen Karim Benzema vorn. Für Lukas Podolski hingegen war die Auszeichnung des PSG-Stars die logische Wahl. Auch Fußball-Legende Pelé schwärmte von Messi.

Messi tröstet Lewandowski: "Ein erstklassiger Stürmer"

Die Netzreaktionen zur Ballon-d'Or-Wahl:

Das könnte Dich auch interessieren: Pressestimmen zum Ballon d'Or: "Warum nicht Pelé? Der war auch mal gut"

Der Moment der Entscheidung: Messi gewinnt Ballon d'Or

Bundesliga
Matthäus kritisiert Ballon-d'Or-Wahl: "Verstehe die Welt nicht mehr"
30/11/2021 AM 08:16
Bundesliga
Trostpreis für Lewandowski - Bellingham knapp geschlagen
29/11/2021 AM 23:04