Fußball
Brasilien Serie A

Ze Roberto beendet mit 43 Jahren seine Karriere

Teilen mit
Kopieren
Diesen Artikel teilen

Zé Roberto (Palmeiras)

Fotocredit: Imago

VonSID
25/11/2017 Am 19:13 | Update 25/11/2017 Am 19:19

Nach 23 Profijahren hängt der frühere Bundesliga-Star Ze Roberto in wenigen Tagen seine Fußballstiefel an den Nagel. Per Twitter verkündete sein Klub SE Palmeiras aus Sao Paulo das baldige Karriereende des Brasilianers an, der sich zwischen 1998 und 2011 bei Bayer Leverkusen, Bayern München und dem Hamburger SV auch viele Fans in Deutschland gemacht hatte. Es ist das Ende einer Weltkarriere.

Beim letzten Heimspiel am Montag plant der Vorjahresmeister eine große Ehrung für den ehemaligen Selecao-Spieler.

Bundesliga

Salihamidzic schreibt Wagner-Transfer nicht ab

26/11/2017 AM 10:26

In dem veröffentlichten Video sagte Zé Roberto:

Am Montag bestreite ich mein letztes Spiel im Allianz Parque.

Seit 2015 trägt Jose Roberto da Silva Junior das Trikot des Traditionsklubs, mit dem er gleich im ersten Jahr Pokalsieger und in der vergangenen Saison Meister wurde. Seit Mitte August stand der Mann mit der markanten Rastafrisur auch wegen Verletzungsproblemen aber nur noch zweimal im Kader.

Der spanischen Meisterschaft mit Real Madrid 1997 folgten gleich vier Bundesliga-Titel und weitere vier DFB-Pokalsiege mit Bayern München, für die er 169 Erstligaspiele. Hinzu kommen 113 Bundesliga-Auftritte für Bayer Leverkusen und 54 für den Hamburger SV. Mit der Selecao gewann Zé Roberto die Copa America (1997, 1999), den Confed Cup (1997, 2005), verlor mit Brasilien jedoch das WM-Finale 1998.

Premier League

ManUnited festigt Rang zwei - Spurs nur Remis

25/11/2017 AM 17:01
Champions League

Auslosung Champions League und Europa League live im TV und Livestream bei Eurosport

VOR 7 STUNDEN
Ähnliche Themen
FußballBrasilien Serie AReal MadridBayer 04 LeverkusenMehr
Teilen mit
Kopieren
Diesen Artikel teilen