Getty Images

Claudio Pizarro von Werder Bremen exklusiv: "Ich spiele noch ein Jahr"

Pizarro exklusiv: "Ich spiele noch ein Jahr"

04/05/2017 um 23:07

Claudio Pizarro hat sich festgelegt: Der beste ausländische Torjäger der Bundesliga-Geschichte (191 Tore) wird seine Karriere noch nicht beenden. "Ich habe mich entschieden, dass ich noch ein Jahr Fußball spielen möchte", erklärt der 38-Jährige im Exklusiv-Interview mit Eurosport.de. Pizarros Vertrag bei Werder Bremen läuft am 30. Juni aus. "Wo ich nächstes Jahr spiele, weiß ich noch nicht."

Pizarro hat es bei Werder in dieser Saison nicht leicht, Trainer Alexander Nouri ließ den Peruaner nur zweimal über 90 Minuten ran. "Für mich ist es schwierig, ich konnte in dieser Saison nicht so viel spielen", sagt Pizarro, der die ersten neun Spieltage der Saison aufgrund einer Muskelverletzung komplett verpasste.

Am 24. Spieltag gelang dem Stürmer, der bereits seine vierte "Amtszeit" in Bremen erlebt (1999-2001, 2008-2009 auf Leihbasis, 2009-2012 und seit 2015) beim 1:1 gegen Bayer Leverkusen der bislang einzige Saisontreffer. Es könnte der letzte im Werder-Dress gewesen sein.

Denn so sicher Pizarro sich ist, noch ein Jahr weitermachen zu wollen, so offen ist der Name seines neuen Klubs. "Das wird man dann sehen", bleibt der Routinier vage und lässt damit auch die Frage unbeantwortet, ob er in der kommenden Spielzeit einen Angriff auf sein 200. Bundesliga-Tor startet.

0
0