Eurosport

BVB: Matthias Sammer über Ralph Hasenhüttl als Traineroption in Dortmund

Sammer über den neuen BVB-Trainer: "Vielleicht ist es Hasenhüttl"

18/05/2018 um 07:32Aktualisiert 18/05/2018 um 08:16

Matthias Sammer hat die Spekulationen um den kommenden BVB-Coach neu befeuert. In den Vorberichten zur Bundesliga-Relegation am Dienstag zwischen dem VfL Wolfsburg und Holstein Kiel sprach er bei Eurosport von zwei Dortmunder Möglichkeiten und brachte dabei Ex-Leipzig-Coach Ralph Hasenhüttl ins Spiel.

"Gestern Mittag hatte man mitbekommen, dass Hasenhüttl nicht mehr Trainer ist. Am Nachmittag hatte Watzke mitgeteilt, dass gewisse Dinge schon geregelt sind", sagte Sammer im Gespräch mit Eurosport-Moderator Jan Henkel.

Laut Sammer muss der neue Trainer, anders wie von der Öffentlichkeit vermutet, nicht unbedingt Lucien Favre heißen.

"Es gibt zwei Möglichkeiten: Entweder mit Favre ist schon alles klar oder vielleicht ist es auch Hasenhüttl."

Sammer, der ab der kommenden Spielzeit in Beratender Funktion ein Teil von Borussia Dortmund sein wird, fügte hinzu: "Wenn dem so wäre, dann wäre es schneller gegangen als mit Niko Kovac in München. Aber Dortmund ist auch schnell."

Video - 5 Transfergerüchte des Tages: Was läuft da zwischen Bayern und Bonucci?

01:00
0
0