Imago

FC Bayern: Andrej Kramarić heizt Wechsel-Spekulationen an

Wechsel zu Bayern? Hoffenheim-Knipser heizt Spekulationen an

14/05/2018 um 16:36Aktualisiert 14/05/2018 um 18:36

Andrej Kramarić überragt am letzten Spieltag beim 3:1-Erfolg der TSG Hoffenheim im Millionen-Endspiel gegen den BVB und führt das Team von Julian Nagelsmann in die Champions League. Nach einem Stotterstart in die Saison kommt der Kroate in der Rückrunde richtig in Fahrt und zeigt, dass er einer der vielseitigsten Stürmer der Liga ist. Vielleicht sogar gut genug für den FC Bayern?

Nachdem der 26 Jahre alte Kroate wie das gesamte Team der TSG Hoffenheim etwas schleppend in die Saison gestartet war, drehte er nach der Winterpause so richtig auf, schoss an den letzten 14 Spieltagen elf Tore und bereitete vier weitere Treffer vor und hatte entscheidenden Anteil daran, dass sich das Team von Julian Nagelsmann für die Champions League qualifizierte.

Offen ist aber, ob er in der kommenden Spielzeit überhaupt noch für die Kraichgauer aufläuft. "Meine Priorität liegt auf der Weltmeisterschaft, danach bleibt immer noch genügend Zeit, um über einen möglichen Wechsel zu sprechen", sagte der kroatische Nationalspieler zu "Goal".

Kramarić zu Bayern?

Medien aus seiner Heimat hatten zuvor berichtet, dass sein Landsmann Niko Kovac, der in München auf Jupp Heynckes folgen wird, Kramarić mit zu den Bayern nehmen möchte.

Ausschließen will der Angreifer einen entsprechenden Wechsel nicht. "Bayern? Ja, ich habe gesehen, was die Medien schreiben", erklärte Kramarić. "Aber kein Grund zur Hektik, es gibt noch genügend Zeit."

Bereits im vergangenen Jahr hatte es Berichte über ein Interesse aus München gegeben. Damals betonte Kramarić jedoch, dass er sich bei Hoffenheim sehr wohlfühle, und schob einem möglichen Wechsel einen Riegel vor.

Ein Jahr später klingt das etwas anders.

Video - Feuchte Augen bei Heynckes: Lobrede & Jupp-Chöre

00:58
0
0