Der Rahmen hätte besser nicht sein können. Letzter Spieltag, strahlender Sonnenschein, wie immer ausverkauftes Haus.
Im Heimspiel gegen den VfB Stuttgart (1:4) lief der FC Bayern erstmals mit den neuen Trikots für die kommende Saison auf, das im Verlauf der Woche vorgestellt wurde.
Doch so wirklich warm wird der Bayern-Anhang mit den neuen Kleidern offenbar nicht, wie ein großes Banner in der Allianz Arena verdeutlichte.
Bundesliga
Dämpfer für RB: VfB erkämpft sich Punkt gegen Leipzig
VOR 9 STUNDEN
"Unsere Vereinsfarben sind rot-weiß! Was soll der blaue Trikot-Scheiß?", war dort zu lesen.

Bayern-Fans protestieren gegen das neue Trikot

Fotocredit: Getty Images

Grund für den Ärger sind in erster Linie die marineblauen Hosen der neuen Arbeitskleidung von Thomas Müller und Co.. Der dunkle Blauton ist aber beispielsweise auch am Ärmel des Trikots zu finden.
Offenbar fühlen sich die Bayern-Fans zu sehr an den blauen Erzrivalen TSV 1860 München erinnert.

Bildergalerie

Meister im Bierduschen: Bayern zweimal nass gemacht - Schaum drüber!

24 Fotos

Bundesliga
Bayern-Star Sané bei Top-Teams in England gehandelt
VOR 12 STUNDEN
Bundesliga
Pfeifkonzert für Nationalhymne und Flitzer sorgen für Aufreger
GESTERN UM 08:05