Bundesliga • 22. Spieltag
  • 2. Halbzeit
  • Borussia Dortmund
  • Hamburger SV
  • Götze
    90'
  • PulisicCastro
    85'
  • ReusGötze
    71'
  • EkdalHahn
    71'
  • Jung
    65'
  • KagawaDahoud
    62'
  • HuntSalihovic
    54'
  • WoodArp
    54'
  • Batshuayi
    49'
Spielbeginn

LIVE
Borussia Dortmund - HSV
Bundesliga - 10 Februar 2018

Bundesliga - Erleben Sie das Fußball-Spiel zwischen Borussia Dortmund und Hamburger SV LIVE bei Eurosport.de. Das Spiel beginnt am 10 Februar 2018 um 15:30 Uhr. Mit unserer Live-Berichterstattung sind Sie hautnah dabei!
Welcher Trainer wird nach 90 Minuten die Nase vorne haben? Peter Stöger oder Christian Titz? Finde es heraus in unserem Liveticker.

Umfrage: Wer gewinnt das Duell zwischen Borussia Dortmund und Hamburger SV? Informieren Sie sich im Vorfeld der Partie über beide Fußball Teams.
Umfangreiche Informationen zu Borussia Dortmund und Hamburger SV. Mehr Fußball - Termine, Ergebnisse und Ranglisten/Tabelle.

    
30
Highlights 
 
 Entfernen
Beendet 

Auf eurosport.de geht es natürlich gleich weiter mit dem Topspiel zwischen dem FC Bayern und Schalke 04, außerdem könnt ihr ab 17.30 Uhr alle Highlights des BVB-Sieges und aller anderen Bundesliga-Partien anschauen. Bis dahin wünscht euch Celine Jäntsch einen schönen Abend.

Beendet 

Der BVB schlägt einen mutig aufspielenden HSV, der hier einen Punkt verdient gehabt hätte. Die Situation wird für die Gäste dadurch allerdings nicht besser. Das Comeback von Marco Reus macht en perfekten Tag für die Dortmunder perfekt.

  • Spielende 2. Halbzeit
90.+3 

Danach wird gar nicht mehr angepfiffen. Dortmund gewinnt 2:0 gegen den HSV.

  • Mario Götze
    TorMario GötzeBorussia DortmundTOOOR für den BVB! Und dann geht es plötzlich ganz schnell bei den Hausherren. Der HSV verliert den Ball im Mittelfeld, Schürrle bekommt den Ball auf der linken Seite und sieht Götze in den Strafraum starten. Der Nationalspieler hebt den Ball über den herauseilenden Mathenia ins Tor.
    In diesem SpielTore1aufs Tor1Fouls against1
90.+2 

TOOOR für den BVB! Und dann geht es plötzlich ganz schnell bei den Hausherren. Der HSV verliert den Ball im Mittelfeld, Schürrle bekommt den Ball auf der linken Seite und sieht Götze in den Strafraum starten. Der Nationalspieler hebt den Ball über den herauseilenden Mathenia ins Tor.

90.+2 

Dortmund kann lässt sich gerade tief in die eigene Hälfte drängen.

90. 

Drei Minuten werden nachgespielt.

88. 

Dem HSV kann man hier sicherlich nicht den Vorwurf machen, unmotiviert zu sein. Die Hanseaten kämpfen bis zum Schluss und geben sich auch zwei Minuten vor Abpfiff nicht auf.

87. 

Langer Ball von Sakai auf Salihovic, der von drei Dortmundern nicht vom Ball getrennt werden kann, ehe Bürki irgendwie dazwischen kommt.

  • Gonzalo Castro
    AusgewechseltChristian PulisicBorussia DortmundNächster Wechsel beim BVB: Castro ersetzt Pulisic.
    In diesem SpielVorlagen1Fouls against1außerhalb1
  • Gonzalo Castro
    EingewechseltGonzalo CastroBorussia Dortmund
85. 

Nächster Wechsel beim BVB: Castro ersetzt Pulisic.

84. 

Kostic dribbelt sich in den Strafraum und bis zur Grundlinie und legt dann zurück, Piszczek kann klären.

81. 

... Salihovic flankt in den Strafraum, Toljan klärt per Kopf.

81. 

Santos holt am linken Strafraumeck einen Freistoß heraus...

81. 

Knappe zehn Minuten plus Nachspielzeit sind noch zu spielen, der HSV hat hier immer noch die Chance zum Ausgleich.

79. 

Immer wieder quittiert das Publikum Rückpässe zu Bürki mit Pfiffen.

78. 

Der BVB lässt den Ball laufen.

76. 

Götze bedient Batshuayi, dessen Schuss aus 15 Metern geblockt wird.

75. 

Schürrle sieht Dahoud, der in den Strafraum zieht und flach abschließt. Am zweiten Pfosten verpasst Pulisic ganz knapp.

73. 

Nächste gute Szene der Gäste: Sakai spielt von rechts flach vors Tor, wo Arp verpasst. Den Nachschuss aus der Distanz setzt Salihovic über den Kasten.

72. 

Schöner Pass von Walace auf Hahn, der im Strafraum nur knapp verpasst.

  • Mario Götze
    AusgewechseltMarco ReusBorussia DortmundMit Standing Ovations wird Reus verabschiedet, der ein gutes Spiel gemacht hat. Götze ersetzt ihn.
    In diesem SpielFouls3Fouls against1Eckbälle1
  • Mario Götze
    EingewechseltMario GötzeBorussia Dortmund
71. 

Mit Standing Ovations wird Reus verabschiedet, der ein gutes Spiel gemacht hat. Götze ersetzt ihn.

  • André Hahn
    AusgewechseltAlbin EkdalHamburger SVHollerbach setzt auf Offensive und bringt Hahn für Ekdal.
    In diesem SpielFouls against1
  • André Hahn
    EingewechseltAndré HahnHamburger SV
71. 

Hollerbach setzt auf Offensive und bringt Hahn für Ekdal.

69. 

Dahoud spielt einen Konter nicht gut aus, Mavraj grätscht in einen Pass von Dahoud.

67. 

Dem HSV fehlt nun etwas der Mut aus der ersten Halbzeit. Allerdings ist Dortmund nun auch stärker in der Partie.

  • Gideon Jung
    Gelbe KarteGideon JungHamburger SVJung sieht für ein Foul an Batshuayi Gelb, zuvor hatte Fritz Vorteil laufen lassen.
    In diesem SpielGelbe Karten1Fouls1Fouls against2Freistöße1
65. 

Jung sieht für ein Foul an Batshuayi Gelb, zuvor hatte Fritz Vorteil laufen lassen.

65. 

Pulisic prüft Mathenia vom rechten Strafraumeck.

63. 

Das muss das 2:0 sein! Reus steckt für Schürrle durch, der aus elf Metern halblinker Position ins rechte Eck schlenzen will. Mathenia pariert, über Dahoud landet der Ball bei Pulisic, der aus kurzer Distanz über das Tor schießt.

  • Mahmoud Dahoud
    AusgewechseltShinji KagawaBorussia DortmundBei Kagawa geht es nicht weiter, er verschwindet direkt in der Kabine. Für ihn kommt Dahoud in die Partie.
    In diesem SpielFouls2Freistöße1Eckbälle1
  • Mahmoud Dahoud
    EingewechseltMahmoud DahoudBorussia Dortmund
62. 

Bei Kagawa geht es nicht weiter, er verschwindet direkt in der Kabine. Für ihn kommt Dahoud in die Partie.

62. 

Arp kommt an der Strafraumgrenze zum Abschluss, wird aber noch gestört, sodass sein Schuss links am Tor vorbeigeht.

61. 

Unterdessen wird Kagawa außerhalb des Platzes behandelt.

59. 

Die Hausherren kontrollieren jetzt das Geschehen.

57. 

Starker Ball von Toprak, der aus der eigenen Hälfte heraus Reus schickt. Mathenia ist im Strafraum gerade noch vor dem BVB-Kapitän am Ball und klärt zur Ecke. Diese bringt nichts ein.

56. 

Das Tor hat dem BVB spürbar Sicherheit verliehen. Die Gäste müssen nun natürlich aber auch aufmachen. Kann der BVB nachlegen?

  • Sejad Salihovic
    AusgewechseltAaron HuntHamburger SVAußerdem bringt Hollerbach Salihovic für Hunt.
    In diesem SpielFouls1Fouls against2Abseits1Freistöße3
  • Sejad Salihovic
    EingewechseltSejad SalihovicHamburger SV
54. 

Außerdem bringt Hollerbach Salihovic für Hunt.

  • Jann-Fiete Arp
    AusgewechseltBobby WoodHamburger SVArp kommt für Wood in die Partie.
    In diesem SpielAbgeblockte Schüsse1Fouls1Fouls against1
  • Jann-Fiete Arp
    EingewechseltJann-Fiete ArpHamburger SV
54. 

Arp kommt für Wood in die Partie.

53. 

Wood flankt von rechts scharf vors Tor, dort steht aber kein Mitspieler.

53. 

Wie gehen die bisher so mutig auftretenden Gäste nun mit dem Rückstand um? Hollerbach deutet an der Seitenlinie an, zweimal auswechseln zu wollen.

51. 

Besonders schön anzusehen und so wie versprochen: der Salto von Batshuayi zur Feier seines Treffers.

  • Michy Batshuayi
    TorMichy BatshuayiBorussia DortmundTOOOR für den BVB! Reus hebt den Ball in den Strafraum zu Pulisic, der von rechts in Richtung zweiten Pfosten spielt. Da hat sich Batshuayi im Rücken der Abwehr frei gelaufen und schiebt aus kurzer Distanz zur Führung ein.
    In diesem SpielTore1aufs Tor1Abgeblockte Schüsse1außerhalb1
49. 

TOOOR für den BVB! Reus hebt den Ball in den Strafraum zu Pulisic, der von rechts in Richtung zweiten Pfosten spielt. Da hat sich Batshuayi im Rücken der Abwehr frei gelaufen und schiebt aus kurzer Distanz zur Führung ein.

48. 

Der HSV ist gleich wieder präsent, Sakais Flanke von der rechten Seite landet aber in den Armen von Bürki.

47. 

Beide Mannschaften starten personell unverändert in die zweite Halbzeit.

  • 2. Halbzeit
46. 

Weiter geht's in Dortmund.

Hz. 

Der BVB findet trotz Feldüberlegenheit kein Mittel gegen kompakt stehende und sehr gut eingestellte Hamburger, die ihrerseits gefällig nach vorne kombinieren. Hier ist heute etwas drin für die Gäste, das merken auch die Fans im Signal-Iduna-Park.

  • Spielende 1. Halbzeit
45.+1 

Danach ist Pause.

45.+1 

Die anschließende Ecke faustet Mathenia aus dem Strafraum.

45.+1 

van Drongelen verliert am Strafraum den Ball, Pulisic flankt von rechts an den zweiten Pfosten, wo Sakai gerade noch mit dem Kopf zur Ecke klärt.

45. 

Das geht viel zu einfach: Santos lässt auf der linken Seite zwei Gegenspieler einfach aussteigen und flankt in die Mitte. Kostic steht völlig frei, sein Schuss aus acht Metern wird dann aber doch geblockt.

43. 

Mathenias Befreiungsschlag gerät viel zu kurz, der BVB kann aus diesem Ballgewinn allerdings kein Kapital schlagen.

42. 

Dem BVB fällt offensiv einfach viel zu wenig ein. Jetzt versucht es Akanji mit einem hohen und weiten Ball aus dem Halbfeld, Batshuayi kann in der Mitte alleine gegen Jung und van Drongelen allerdings überhaupt nichts anrichten.

41. 

Auf der anderen Seite kommt Batshuayi zu seinem ersten Abschluss. Aus 17 Metern säbelt er den Ball allerdings in Richtung Tribüne.

40. 

Akanji spielt auf Höhe der Mittellinie einen Fehlpass zu Kostic, der auf und davon ist und in Richtung Tor von Bürki marschiert. Verfolgt von zwei Gegenspielern verlassen ihn auf den letzten Metern die Kräfte, sein Schuss aus 15 Metern halblinker Position ist kein Problem für den Dortmunder Schlussmann.

39. 

Die Gäste führen nach Eckbällen übrigens mit 4:0.

38. 

Kostic wird im Strafraum gerade noch von Akanji gestoppt werden.

37. 

Erneut gibt es Eckball für den HSV, van Drongelen bekommt den Ball aber nicht aufs Tor.

35. 

Piszczeks Flankenversuch aus dem Halbfeld misslingt völlig - und das Publikum in Dortmund quittiert es mit einzelnen Pfiffen.

34. 

Immer wieder bleiben die Dortmunder an der HSV-Fünferkette hängen. Dieses Mal hat Sakai aufgepasst.

33. 

Jetzt machen es sich die Hausherren auch noch selbst schwer: Toprak verliert den Ball stümperhaft im Anstoßkreis und hat Glück, dass Walace im Anschluss einen Fehlpass produziert.

31. 

Eine halbe Stunde ist gespielt im Signal-Iduna-Park, trotz der Feldüberlegenheit des BVBs ist das Unentschieden für den HSV derzeit durchaus gerechtfertigt.

29. 

Eine Hereingabe von der rechten Seite von Ekdal landet am Elfmeterpunkt bei Wood, dessen Schuss aus der Drehung abgeblockt wird. Im Nachschuss versucht es Walace aus der Distanz - drüber.

28. 

Piszczeks Flanke von der rechten Seite wird geblockt.

27. 

Wieder ist Hunt für den Standard zuständig, am zweiten Pfosten kann Kostic den Ball aber nicht kontrollieren.

26. 

Dortmund kann den Eckstoß klären, aber Reus hält Jung fest, es gibt Freistoß aus dem linken Halbfeld für die Gäste.

25. 

Piszcek klärt einen Freistoß per Kopf zur Ecke, hinter ihm lauerte bereits van Drongelen.

25. 

Sobald der BVB schnell und direkt in die Spitze spielt, ist der HSV meist nur Zuschauer. Das passiert aber noch zu selten.

23. 

Schürrle flankt von links in den Strafraum, wo Batshuayi am ersten Pfosten lauert. Sein Kopfball in Bedrängnis ist kein Problem für Mathenia.

22. 

Walace will Hunt schicken, der Pass geht aber völlig schief. Abstoß BVB.

20. 

Kagawa mit einem Schnittstellen-Pass zu Batshuayi, der zwar trifft, aber auch knapp im Abseits steht. Sein Tor zählt nicht.

18. 

Der erste gut gespielte Angriff vom BVB: es geht direkt über Schürrle und Kagawa, der rechts im Strafraum Pulisic mitnehmen will. Der Pass kommt jedoch nicht an.

17. 

Der Matchwinner gegen Köln, Batshuayi, ist bisher noch überhaupt nicht in Erscheinung getreten.

15. 

Die 8.500 mitgereisten Hamburger Fans können bisher zufrieden mit dem Auftritt ihres Teams sein.

13. 

Der BVB bringt sich selbst in Schwierigkeiten: Toprak klärt vor Hunt zu Bürki, dessen Befreiungsschlag auf dem Fuß von Walace landet. Dessen Versuch aus der Distanz geht aber deutlich links am Tor vorbei.

12. 

Bisher schaffen es die Gäste, den BVB vom eigenen Strafraum fernzuhalten. Eine Torchance haben wir bisher noch nicht gesehen.

10. 

Hunts Ecke kommt nicht ungefährlich in den Strafraum gesegelt, in der Mitte verpassen allerdings gleich mehrere HSV-Spieler die Kugel.

10. 

Douglas Santos holt gegen Piszcek einen Eckball heraus.

9. 

Schürrle findet Kagawa im Strafraum, der will Reus anspielen. Doch der BVB-Kapitän hat nicht aufgepasst und steht im Abseits, somit ist die Chance vertan.

8. 

Ekdal dribbelt sich in den Strafraum, Kagawa hat aufgepasst und verteidigt geschickt gegen den HSV-Mittelfeldmann.

6. 

Der HSV steht gut und macht die Räume für die Hausherren sehr eng.

5. 

Der BVB versucht es mit ruhigem Spielaufbau, dann will Kagawa Reus mit einem langen Ball schicken, der allerdings zu weit gerät.

3. 

Hunt schlägt einen Freistoß aus dem rechten Halbfeld in den Strafraum, Piszcek ist mit dem Kopf zur Stelle und klärt.

1. 

Reus zeigt gleich mal, dass er wieder zurück ist. Mit einem feinen Zuspiel schickt er auf der linken Seite Schürrle, der in den Strafraum zieht, einen Gegenspieler aussteigen lässt und abzieht. Sein Schuss wird aber schließlich geblockt.

  • 1. Halbzeit
1. 

Der BVB stößt an und spielt zunächst von links nach rechts.

15:28 

In diesem Moment betreten die Mannschaften den Rasen.

15:25 

In wenigen Minuten geht's los im Signal-Iduna-Park. Schiedsrichter der Partie ist Marco Fritz aus Korb.

15:23 

Bernd Hollerbach hingegen geht selbstbewusst in die Partie gegen den Tabellenvierten: "Was vorher war ist Geschichte. Das interessiert mich nicht mehr. Ich bin seit zwei Wochen da. In dieser Zeit sind wir noch ungeschlagen."

15:21 

Beide Trainer sind im Vorfeld der Partie positiv gestimmt gewesen. BVB-Coach Peter Stöger sagte: "Ich habe den Eindruck, dass es besser und besser wird. Ich sehe uns auf einem guten Weg."

15:19 

Wie bereits eingangs erwähnt, ist dieses Spiel das torreichste der gesamten Bundesliga-Historie. Noch nie ging ein Dortmunder Heimspiel 0:0 aus, die Zuschauer dürften sich also auf Tore einstellen. Wir haben natürlich im Anschluss an das Spiel alle Highlights der Partie, sowie aller anderen Bundesliga-Spiele im Eurosport Player für euch bereitgestellt. Ab 17.30 Uhr findet ihr alle Spiele und alle Tore hier.

15:15 

Auf der anderen Seite konnte der BVB auch nur eines seiner letzten sieben Heimspiele gewinnen. Am 17. Spieltag besiegte man Hoffenheim mit 2:1. Diese Statistik sollte dem HSV Hoffnung machen.

15:12 

Der Tabellen-Vorletzte muss heute dringend punkten, aktuell beträgt der Rückstand auf einen Nicht-Abstiegsplatz drei Punkte. Allerdings tut sich der HSV gerade auswärts sehr schwer, in den letzten neun Spielen in der Fremde gab es nur zwei Punkte zu holen.

15:09 

Die Gäste aus Hamburg reisen mit zwei Unentschieden unter dem neuen Trainer Bernd Hollerbach an. Folgende Startelf hat dieser sich für heute überlegt.

15:06 

Und noch ein Neuling gibt sein Debüt in der Startelf der Borussia. Neuzugang Akanji bekommt seine Chance in der Innenverteidigung und ersetzt Sokratis.

15:03 

Nach über acht Monaten gibt er sein Comeback für den BVB: Marco Reus hat seinen Kreuzbandriss überstanden und steht direkt in der Startelf. 259 Tage sind seit seinem letzten Spiel, dem Pokalfinale gegen Eintracht Frankfurt, vergangen.

15:00 

Borussia Dortmund empfängt den Hamburger SV am 22. Spieltag der Fußball-Bundesliga. Es ist das torreichste Duell der Bundesliga-Historie, wir hoffen also auch heute auf viele Tore und ein spannendes Spiel. Für euch tickert Celine Jäntsch.