SID

Bundesliga: Borussia Dortmund an Mario Mandzukic interessiert

BVB wohl an Mandzukic dran: So stehen die Chancen
Von Daniel Kugler / SID

16/07/2018 um 09:45Aktualisiert 16/07/2018 um 18:00

Bundesligist Borussia Dortmund ist angeblich an Kroatiens WM-Held Mario Mandzukic von Juventus Turin interessiert. Das berichten mehrere Medien übereinstimmend. Laut dem italienischen Sportportal Calcio Mercato hat Juventus ein erstes Angebot für den ehemaligen Wolfsburger und Münchner Profi abgelehnt. Mandzukic (32) spielte mit drei Toren und einer Vorlage eine starke WM für Finalist Kroatien.

Im Endspiel gegen Frankreich (2:4) hatte er jedoch Pech, als er den Ball per Kopf zur Führung der Franzosen ins eigene Tor verlängerte. Dortmund war bereits 2014 an Mandzukic dran, der damalige Trainer Jürgen Klopp lehnte den Transfer aber ab.

Nach dem Abgang von Michy Batshuayi (Rückkehr nach Leihe zum FC Chelsea) steht mit Nachwuchstalent Alexander Isak (18) nur ein etatmäßiger Mittelstürmer im Kader des BVB. Eine Nachbesserung im Sturm ist folglich zu erwarten.

Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke erklärte vor einer Woche:

"Wenn einer auf den Markt kommt, von dem wir total überzeugt sind, werden wir darüber nachdenken. "

Video - 5 Transfergerüchte des Tages: Bundesliga-Trio jagt WM-Star

01:04

Macht Higuain BVB Strich durch die Rechnung?

Mandzukic könnte nach der Verpflichtung von Weltfußballer Cristiano Ronaldo durch Juventus beim italienischen Rekordmeister trotz laufenden Vertrages (bis 2020) aufs Abstellgleis geraten. In der abgelaufenen Saison der Serie A hatte er mit nur fünf Toren enttäuscht.

Allerdings soll Turin eher an einen Verkauf von Gonzalo Higuain denken, an dem der FC Chelsea interessiert ist. Das berichtet der "Kicker" und vermutet, dass die Chancen auf eine Zukunft des Kroaten im BVB-Trikot eher gering sind.

Der Kroate spielte bereits von 2010 bis 2014 zunächst zwei Jahre beim VfL Wolfsburg (60 Pflichtspiele, 20 Tore, 13 Vorlagen) und anschließend weitere zwei Jahre beim deutschen Rekordmeister FC Bayern (88 Spiele, 48 Tore, 13 Assists) . Nach einer Saison bei Atlético Madrid steht Mandzukic seit drei Jahren in Turin unter Vertrag.

Video - Feier-Weltmeister Frankreich: Da grinst sogar die Mona Lisa

01:51
0
0