"Mein Vertrag läuft noch ein Jahr. Aber ich habe gesagt, dass ich gerne den nächsten Karriereschritt machen würde. Es liegt jetzt an den Klubs, eine Einigung zu erzielen. Das dauert, aber so ist das nun mal bei Verhandlungen", erklärte Hazard weiter.
Bereits vor Wochen hatte Sportdirektor Max Eberl erklärt, dass der Belgier Gladbach gerne verlassen wolle. Eine Vertragsverlängerung lehnte Hazard ab.
Laut "BILD"-Informationen verlangen die Fohlen um die 40 Millionen Euro, der BVB soll bislang aber nur knapp 25 Millionen bieten.
Bundesliga
Leere nach Derby-Schmach: BVB streckt die Waffen
28/04/2019 AM 10:07
Falls die beiden Klubs zu keiner Übereinkunft kommen sollte, müsste Hazard noch ein weiteres Jahr in Gladbach bleiben. Der Vertrag des Belgiers läuft 2020 aus. In der laufen Saison erzielte der jüngere Bruder von Chelseas Topstar Eden Hazard neun Treffer - alle in der Hinrunde.

Favre giftet nach Derby-Pleite: "Diese Regel ist so lächerlich!"

Bundesliga
Drei Dinge, die beim Revierderby auffielen: Nach Rot für Reus wird's schwarz für den BVB
27/04/2019 AM 19:15
Bundesliga
Spanier berichten: LaLiga-Schwergewicht buhlt um Dortmunds Bürki
VOR 18 STUNDEN