• 2. Halbzeit
  • Borussia Dortmund
  • Eintracht Frankfurt
  • Alcácer
    88'
  • TorroMüller
    84'
  • Wolf
    72'
  • DelaneyWitsel
    69'
  • Haller
    68'
  • PhilippAlcácer
    67'
  • FabiánJovic
    63'
  • Fernandesde Guzman
    63'
  • Bruun LarsenSancho
    58'
  • 1. Halbzeit
  • Borussia Dortmund
  • Eintracht Frankfurt
  • Diallo
    36'
  • Kostic
    27'
Spielbeginn

LIVE
Borussia Dortmund - Eintracht Frankfurt
Bundesliga - 14 September 2018

Bundesliga - Erleben Sie das Fußball-Spiel zwischen Borussia Dortmund und Eintracht Frankfurt LIVE bei Eurosport.de. Das Spiel beginnt am 14 September 2018 um 20:30 Uhr. Mit unserer Live-Berichterstattung sind Sie hautnah dabei!
Welcher Trainer wird nach 90 Minuten die Nase vorne haben? Lucien Favre oder Adi Hütter? Finde es heraus in unserem Liveticker.

Umfrage: Wer gewinnt das Duell zwischen Borussia Dortmund und Eintracht Frankfurt? Informieren Sie sich im Vorfeld der Partie über beide Fußball Teams.
Umfangreiche Informationen zu Borussia Dortmund und Eintracht Frankfurt. Mehr Fußball - Termine, Ergebnisse und Ranglisten/Tabelle.

    
30
Highlights 
 
 Entfernen
Ende 

Ich bedanke mich für Euer Interesse und wünsche noch einen schönen Abend. Bis zum nächsten Mal!

Ende  

Borussia Dortmund gewinnt ein über weite Strecken zerfahrenes Duell gegen die Frankfurter am Ende verdient mit 3:1. Entscheidender Mann in der Schlussphase war Neuzugang Alcácer, der an beiden Treffern nach seiner Einwechslung entscheidend beteiligt war.

  • Spielende 2. Halbzeit
90.+3 

Schluss in Dortmund. Der BVB ist zumindest für eine Nacht Tabellenführer.

90.+1 

Jovic kommt nach Pass von Müller aus 14 Metern zum Abschluss, stand zuvor aber im Abseits.

  • Paco Alcácer
    TorPaco AlcácerBorussia DortmundTOOOR für Dortmund! Nach einer kurz ausgeführten Ecke kommt das Leder über Sancho zu Alcácer links Strafraum. Der zimmert den Ball dann direkt mit einem fulminanten Abschluss aus 15 Metern in die lange Ecke. Traumhafter Einstand für den neuen Angreifer.
    In diesem SpielTore1aufs Tor1Abseits1
88. 

TOOOR für Dortmund! Nach einer kurz ausgeführten Ecke kommt das Leder über Sancho zu Alcácer links Strafraum. Der zimmert den Ball dann direkt mit einem fulminanten Abschluss aus 15 Metern in die lange Ecke. Traumhafter Einstand für den neuen Angreifer.

86. 

Wolfs Flanke rauscht durch den Sechzehner und verpasst Sancho nur knapp. Scmelzers Flanke klärt Ndicka im letzten Moment noch zur Ecke.

  • Nicolai Müller
    AusgewechseltLucas TorroEintracht FrankfurtMüller ersetzt Torro.
    In diesem SpielFouls2Fouls against3Freistöße1
  • Nicolai Müller
    EingewechseltNicolai MüllerEintracht Frankfurt
84. 

Müller ersetzt Torro.

82. 

Dahouds Flachschuss fälscht Abraham genau in die Arme von Trapp ab.

81. 

Da Costa hat sich bei einem Pressschlag mit Dahoud verletzt und humpelt vom Feld.

79. 

Kostic zieht aus 25 Metern mit seinem starken linken Fuß ab, setzt den Ball aber gute zwei Meter über den Kasten.

76. 

Schmelzer kommt nach einer schönen Kombination am linken Strafraumeck zum Abschluss, jagt den Ball aber drei Meter über den Winkel.

73. 

Auf der Gegenseite überwindet Jovic Bürki, steht beim Zuspiel von Torro allerdings im Absteits.

  • Marius Wolf
    TorMarius WolfBorussia DortmundTOOOR für Dortmund! Jetzt ist was los hier! Sancho wird von Alcácer auf rechts freigespielt und sprintet bis in den Sechzehner. Ein Haken, eine schöne Flanke auf Wolf quer durch den Strafraum und es steht 2:1!
    In diesem SpielTore1aufs Tor1
72. 

TOOOR für Dortmund! Jetzt ist was los hier! Sancho wird von Alcácer auf rechts freigespielt und sprintet bis in den Sechzehner. Ein Haken, eine schöne Flanke auf Wolf quer durch den Strafraum und es steht 2:1!

71. 

Dahoud ist eigentlich in einer guten Schussposition 20 Meter vor dem Tor. Er steckt dann aber viel zu fest auf Reus durch, der keine Chance auf den Ball mehr hat.

  • Axel Witsel
    AusgewechseltThomas DelaneyBorussia DortmundWitsel kommt beim BVB ins Spiel.
    In diesem SpielFouls1Fouls against1Freistöße1
  • Axel Witsel
    EingewechseltAxel WitselBorussia Dortmund
69. 

Witsel kommt beim BVB ins Spiel.

  • Sébastien Haller
    TorSébastien HallerEintracht FrankfurtTOOOR für Frankfurt! Aus dem Nichts der Ausgleich. Akanji schießt bei einem Klärungsversuch Schmelzer an, von dem der Ball direkt in den Lauf von da Costa springt. Der bringt das Leder ins Zentrum, wo Haller freistehend aus sieben Metern in die lange Ecke vollendet.
    In diesem SpielTore1aufs Tor1Fouls1Abseits1
68. 

TOOOR für Frankfurt! Aus dem Nichts der Ausgleich. Akanji schießt bei einem Klärungsversuch Schmelzer an, von dem der Ball direkt in den Lauf von da Costa springt. Der bringt das Leder ins Zentrum, wo Haller freistehend aus sieben Metern in die lange Ecke vollendet.

  • Paco Alcácer
    AusgewechseltMaximilian PhilippBorussia DortmundAlcácer kommt zu seinem Debüt für den BVB.
    In diesem SpielFouls2außerhalb1Abseits1
  • Paco Alcácer
    EingewechseltPaco AlcácerBorussia Dortmund
67. 

Alcácer kommt zu seinem Debüt für den BVB.

66. 

De Guzman fügt sich gut ein und sorgt zumindest für etwas Gefahr. Sein Fernschuss rauscht mehrere Meter übers Tor.

  • Luka Jovic
    AusgewechseltMarco FabiánEintracht FrankfurtMit Jovic kommt zudem ein frischer Stürmer bei der Eintracht.
    In diesem SpielAbgeblockte Schüsse1Fouls1Fouls against1Freistöße1
  • Luka Jovic
    EingewechseltLuka JovicEintracht Frankfurt
63. 

Mit Jovic kommt zudem ein frischer Stürmer bei der Eintracht.

  • Jonathan de Guzman
    AusgewechseltGelson FernandesEintracht FrankfurtDe Guzman neu im Spiel.
    In diesem SpielFouls1Fouls against1Freistöße1
  • Jonathan de Guzman
    EingewechseltJonathan de GuzmanEintracht Frankfurt
63. 

De Guzman neu im Spiel.

62. 

Abraham lenkt Schmelzers Flanke aufs eigene Tornetz. Die folgende Ecke bringt dann nichts für den BVB ein.

60. 

Nach wie vor gibt es offensiv keinerlei nennenswerte Aktionen. Das dürfte sich aber schon bald ändern, wenn die Frankfurter ihre defensive Spielweise aufgeben müssen.

  • Jadon Sancho
    AusgewechseltJacob Bruun LarsenBorussia DortmundNun doch der Wechsel. Sancho kommt für den Dänen ins Spiel.
    In diesem SpielFouls against1Eckbälle2
  • Jadon Sancho
    EingewechseltJadon SanchoBorussia Dortmund
58. 

Nun doch der Wechsel. Sancho kommt für den Dänen ins Spiel.

57. 

Nach kurzer, intensiver Behandlung kehrt Bruun Larsen erstmal wieder auf den Platz zurück.

55. 

Bruun Larsen hat sich ohne Fremdeinwirkung verletzt und muss wohl ausgewechselt werden. Der Däne fasst sich immer wieder an den Oberschenkel.

54. 

Nach wie vor entsteht hier keinerlei Spielfluss. Dortmund muss momentan nicht, Frankfurt kann momentan nicht.

51. 

Dahouds Steilpass kommt zwar bei Philipp an, allerdings steht der Angreifer gut einen Meter im Abseits.

49. 

Das Spiel geht so weiter, wie es aufgehört hat - zerfahren. Frankfurt zeigt hier offensiv noch keine Anstalten.

  • 2. Halbzeit
46. 

Weiter geht´s mit Hälfte zwei!

Halbzeit 

Es ist ein mühsames Spiel für den BVB, der durch einen Standard mit 1:0 gegen eine unangenehme Frankfurter Mannschaft führt.

  • Spielende 1. Halbzeit
45. 

Pause in Dortmund.

43. 

Da Costa trickst sich schön rechts im Strafraum frei, einmal mehr kann aber Akanji im Zentrum per Kopf klären.

41. 

Nach Delaneys Flanke schubst Reus im Zentrum gegen Abraham und bekommt ein Stürmerfoul gepfiffen.

39. 

Da Costa kommt aus dem Getümmel rechts im Sechzehner an den Ball und bringt diesen scharf vors Tor. Akanji hält den Schädel hin und kann klären.

38. 

Dahouds Steilpass ist etwas zu weit für Philipp, der von Ndicka abgelaufen wird.

  • Abdou Diallo
    TorAbdou DialloBorussia DortmundTOOOR für Dortmund! Die Ecke von Bruun Larsen kommt durch den Fünfer bis zu Diallo durch, wobei Piszczek klasse durchlässt. Diallos Kopfball kann Trapp noch abwehren. Im Nachstochern bringt der Verteidiger das Leder irgendwie über die Linie.
    In diesem SpielTore1aufs Tor2Fouls against1Freistöße2
36. 

TOOOR für Dortmund! Die Ecke von Bruun Larsen kommt durch den Fünfer bis zu Diallo durch, wobei Piszczek klasse durchlässt. Diallos Kopfball kann Trapp noch abwehren. Im Nachstochern bringt der Verteidiger das Leder irgendwie über die Linie.

34. 

Der BVB kommt in den letzten Minuten recht gefällig bis an den Strafraum, ist beim letzten Pass aber noch zu ungenau.

31. 

Abraham hat bei einem Zusammenprall mit Bruun Larsen etwas abbekommen, steht nach kurzer Pause aber wieder.

29. 

Philipp wird schön direkt freigespielt, seinen Pass in den Rückraum hat Torro aber gerochen und steht goldrichtig.

  • Filip Kostic
    Gelbe KarteFilip KosticEintracht FrankfurtKostic mit gestrecktem Bein und offener Sohle gegen Diallo. Erste gelbe Karte des Spiels.
    In diesem Spielaufs Tor1Gelbe Karten1Fouls1
27. 

Kostic mit gestrecktem Bein und offener Sohle gegen Diallo. Erste gelbe Karte des Spiels.

25. 

Besonders Reus ist bislang noch überhaupt nicht im Spiel. Der BVB-Kapitän wirkt in vielen Situationen fahrig und unpräzise.

22. 

Bruun Larsens Flanke kommt mit Schnitt in den Strafraum, geht aber unberührt ins Toraus.

21. 

Bislang kommt hier nur wenig Spielfluss zustande. Durch die unangenehme Spielweise der Frankfurter ist das bislang auch wenig ansehnlich. Beim BVB fehlt vorne sichtbar die Abstimmung.

18. 

Gacinovic foult Schmelzer in hohem Tempo und hat Glück, dass er da ohne Karte davonkommt.

15. 

Diallo mit einem langen Ball ins Nichts. Noch stimmt die Abstimmung bei den Dortmundern nicht - auch weil die Gäste unangenehm auftreten und dem BVB kaum Zeit am Ball lassen.

13. 

Bruun Larsens Ecke verlängert Delaney per Kopf, findet aber keine Abnehmer vor dem Tor.

11. 

Dahouds Steckpass auf Bruun Larsen kann Da Costa mit etwas Glück am Strafraum abfangen und klären.

9. 

Piszczek bringt den Ball von rechts an den Fünfer, wo Philipp die Kugel zu stark über die Innenseite rutscht und weit übers Tor fliegt. Trotzdem ein guter Angriff der Dortmunder.

6. 

Kostic profitiert von Piszczeks Stellungsfehler und dringt in den Strafraum ein. Seinen Strammen Schuss aus 14 Metern kann Bürki abwehren.

4. 

Trapp fängt eine Flanke von Piszczek sicher ab. Der Ball des Polen kam zu nah vors Tor.

3. 

Reus bricht auf dem rechten Flügel durch und zieht in vollem Tempo in den Sechzehner. Seinen Pass ins Zentrum kann Ndicka im letzten Moment vor Philipp klären. Das hätte der BVB-Kapitän genauer ausspielen können.

2. 

Die Eintracht mit einem ersten Annäherungsversuch. Delaney klärt die Hereingabe von Kostic aufmerksam.

  • 1. Halbzeit
1. 

Der Ball rollt!

Info 
Info 

Eintracht-Trainer Adi Hütter setzt überraschend auf den Mexikaner Fabiàn in der Startelf. Der Spielmacher war eigentlich schon zu Fenerbahce Istanbul gewechselt, bevor ein gescheiterter Medizincheck den Transfer an den Bosporus platzen ließ.

Info 

Borussia Dortmund hat seine letzten sieben Heimspiele gegen die Frankfurter Einracht alle gewonnen. Zudem siegten die Schwarz-Gelben in der Bundesliga schon 43 Mal gegen die "Adler" - so oft wie gegen kein anderes Team. Man kann beim BVB also ruhig von einem Lieblingsgegner sprechen.

Info 
Info 

Beim BVB sitzt Mario Götze wie in den ersten beiden Spielen nur auf der Bank. Stattdessen bekommt Youngster Bruun Larsen ein Chance in der Startelf. Es scheint, als sei für Götze im derzeitigen Favre-System einfach kein Platz.

Info 

Die Aufstellung der Eintracht:

Trapp - Da Costa, Abraham, Ndicka, Fallette - Fernandes, Torro - Gacinovic, Fabiàn, Kostic - Haller

Info 

Die Aufstellung von Borussia Dortmund:

Bürki - Piszczek, Akanji, Diallo, Schmelzer - Dahoud, Delaney - Bruun Larsen, Reus, Wolf - Philipp

20:00 

Hallo und herzlich willkommen zum Liveticker bei Eurosport! Zum Auftakt des 3. Spieltags gastiert Eintracht Frankfurt beim BVB. Bis zum Anstoß um 20.30 Uhr gibt´s hier die wichtigsten Infos zur Partie. Martin Lehmann begleitet das Spiel live für Euch im Ticker. Viel Spaß!