Fußball
Bundesliga

"Feige und dumm": Nübel-Berater reagiert auf Kritik

Teilen mit
Kopieren
Diesen Artikel teilen

Alexander Nübel wechselt im Sommer von Schalke zum FC Bayern.

Fotocredit: Getty Images

VonKatharina Wiedenmann
22/05/2020 Am 08:19 | Update 22/05/2020 Am 08:19

Spielerberater Stefan Backs hat sich nach der erneuten Kritik am Wechsel seines Schützlings Alexander Nübel zur Wehr gesetzt. Er habe "nichts gegen andere Meinungen", erklärte er auf seiner Hompage: "Wenn mir aber Journalisten 'privat' plump persönliche Bereicherung unterstellen, die eigentlich tiefer und fundierter argumentieren müssten, damit habe ich ein Problem. Feige und dumm nenne ich das."

  • Extra Time - Der Eurosport-Podcast: JETZT ABONNIEREN!

Damit bezog sich Backs auf die Twitter-Aussagen von Martin Herms, einem Redakteur der "Funke Mediengruppe".

Bundesliga

Laufwunder Kimmich wird zum Bayern-Anführer im Saisonfinale

22/05/2020 AM 08:28

Dieser hatte auf der Social-Media-Plattform nach der Vertragsverlängerung von Manuel Neuer in München geschrieben: "Eine nachvollziehbare Entscheidung, die Alexander Nübel ganz schlecht aussehen lässt. Sein 'Berater' durfte sich immerhin die Taschen voll machen."

"Ein echtes Gräuel sind mir Journalisten, die hier 'privat twittern'", meinte Backs wenig später dazu auf seiner Homepage: "Davon gibt es mittlerweile reichlich und das ist ziemlich problematisch."

In seiner Kritik fuhr der Nübel-Berater fort: "Damit behauptet der Privatmann Martin Herms, Alexander Nübel und mich habe die Verlängerung von Manuel Neuer überrascht. Und er behauptet, der Wechsel habe nur stattgefunden, damit ich mich persönlich daran bereichere. Damit geht einher, dass Alexander Nübel eine irgendwie geartete Marionette von mir ist. Willenlos und dumm."

Man dürfe durchaus anderer Meinung sein, das schärfe die Sinne, erklärte Backs. Auch den Wechsel von Alexander Nübel könne man kritisieren. "Ob er richtig oder falsch war - das werden Fans oder Berufskritiker zugeben müssen - wird man in ein paar Jahren sehen", stellte der Berater klar.

Das könnte Dich auch interessieren: Bayern-Duo droht angeblich Ausfall gegen Frankfurt

Rode vor Kracher gegen Bayern angriffslustig: "Das 5:1 hat nicht geblendet"

00:01:36

Bundesliga

Gruppenjubel verboten: DFL-Chef Seifert kritisiert Hertha

22/05/2020 AM 05:53
Champions League

"Würde mich auch betreffen:" Neuer träumt von zweitem "Finale dahoam"

21/05/2020 AM 19:09
Ähnliche Themen
FußballBundesligaFC Bayern MünchenFC Schalke 04Mehr
Teilen mit
Kopieren
Diesen Artikel teilen

Letzte News

Bundesliga

Bayerns Form-Barometer: Zwei Fragezeichen vor dem Gipfel

VOR 2 STUNDEN

Letzte Videos

Bundesliga

"Eklatante individuell Fehler!" Wagner mit deutlichen Worten nach Schalke-Pleite

00:01:08

Meistgelesen

Bundesliga

"Hervorragende erste Halbzeit": Flick mit Sonderlob für Müller und Alaba

GESTERN AM 21:34
Mehr anzeigen