Ex-Bayern-Kollege Willy Sagnol traut Klose den Job an der Seite von Flick jedenfalls zu. "Er war mit seiner Mentalität ein Traum als Mitspieler. Er hat eine Autorität, ist aber durchaus locker im Umgang. In der Kabine war er auch eher ruhig, aber das sollte er auf der Bank sowieso sein", erklärte der Franzose im Interview mit dem "Sportbuzzer".
Laut "kicker" soll Cheftrainer Flick bereits ein Aufgabengebiet für Klose gefunden haben. Der ehemalige Torjäger, der aktuell als U17-Trainer des FC Bayern tätig ist, soll neben Flick vor allem die Stürmer des FC Bayern betreuen. Sagnol ist überzeugt, dass besonders die Nachwuchstalente davon profitieren könnten.
Bundesliga
Saison-Aus droht: Zagadou verletzt sich am Knie
UPDATE 15/04/2020 UM 10:05 UHR

Sagnol: Klose kann jungen Talenten helfen

"Gerade die jungen Stürmern kann er besser machen, weil er selbst diese Bewegungsabläufe beherrscht. Junge Stürmer sind außerdem oft sehr ungeduldig und Miro kann da mit seiner Erfahrung helfen", so der Ex-Verteidiger. Ein Stürmer wie Robert Lewandowski bräuchte sicherlich keine Hilfe mehr, scherzte Sagnol.
Auch Klose sei nun für die neue Herausforderung bereit und als nächstes müssen wohl die Klubbosse um Sportdirektor Hasan Salihamidzic ihr Einverständnis geben, so die "Sport Bild". Die Zusammenarbeit zwischen Klose und Flick, die sich aus der gemeinsamen Zeit in der Nationalmannschaft bestens kennen, dürfte laut Sagnol kein Problem sein. Der 43-Jährige sagte gegenüber dem "Sportbuzzer":
Es ist immer abhängig davon, wie ein Chef-Trainer die Verantwortung verteilen will. Auch die Philosophie muss gleich sein. Sicher ist aber: Hansi wird kein Problem mit Miro bekommen, weil er sehr umgänglich ist.
Klose "wollte seinen Job perfekt machen, hat immer gut und fleißig gearbeitet und konnte Situationen schon immer gut analysieren", meinte Sagnol, der seinen ehemaligen Bayern-Kollegen mehr als geeignet für den Trainerjob hält.
Am Dienstag berichteten "kicker" und "Sport Bild" noch übereinstimmend, dass sich auch ein anderer Bundesliga-Klub intensiv um Klose bemüht. Demnach würde dem 41-Jährigen ein unterschriftsreifer Vertrag für einen Posten als Assistenztrainer vorliegen.
Das könnte Dich auch interessieren:Havertz spricht über Zukunft: "Bereit, großen Schritt zu machen"

Dank Extra-Millionen: Schnappt sich Klopp Mbappé?

Bundesliga
Dortmund-Legende schwärmt von Moukoko: "Er bringt die Anlagen mit"
UPDATE 15/04/2020 UM 09:44 UHR
Bundesliga
Bei Werner-Transfer: Leipzig darf wohl nur Teil der Ablöse behalten
UPDATE 15/04/2020 UM 09:41 UHR