Fußball
Bundesliga

Gespräche geplant? Cuisance weiter im Visier von Marseille

Teilen mit
Kopieren
Diesen Artikel teilen

Mickael Cuisance

Fotocredit: Imago

VonKatharina Wiedenmann
31/07/2020 Am 09:29 | Update 31/07/2020 Am 09:40

Michael Cuisance steht offenbar weiter im Visier von Olympique Marseille. Angeblich sollen erste Gespräche im Rahmen des Testspiels zwischen dem FC Bayern und den Franzosen am heutigen Freitag (16:00 Uhr im Liveticker) stattfinden. Nach Informationen der "L'Équipe" geht es dabei um eine Leihe ohne Kaufoption. Vor allem Marseille-Coach André Villas-Boas soll ein Fan des 20-Jährigen sein.

  • Extra Time - Der Eurosport-Podcast - Die neueste Folge HIER ANHÖREN!

Cuisance könnte demnach Morgan Sanson ersetzen, sollte dieser Marseille verlassen. Doch die Verhandlungen dürften aus Sicht der Franzosen nicht einfach werden. Denn Bayern-Trainer Hansi Flick gilt laut "Sport1" als großer Befürworter des Youngsters, der zum Ende der abgelaufenen Bundesligasaison gute Leistungen zeigte.

Bundesliga

Bayern-Boss adelt Alaba: "Der schwarze Beckenbauer"

30/07/2020 AM 21:34

Insgesamt neun Mal stand Cuisance für die Münchener in der Saison 2019/20 in der Bundesliga auf dem Platz. Im letzten Ligapsiel gegen den VfL Wolfsburg (4:0) erzielte der 20-Jährige dann sein erstes Bundesligator und bereitete einen weiteren Treffer vor.

Klub-Präsident rief wohl Rummenigge an

Marseilles Klub-Präsident Jacques-Henri Eyraud soll sich laut "L'Équipe" im Vorfeld des Testspiels schon telefonisch mit Bayern-Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge in Verbindung gesetzt haben. Nach dem Ende der Champions-League-Finalrunde soll es zudem zu einem Gespräch mit Flick und Cuisance kommen. Darin will der Bayern-Coach offenbar über seine Planungen für die neue Spielzeit sprechen.

Danach könnten möglicherweise die Verhandlungen mit Marseille in die entscheidende Phase gehen. Mehr als eine Leihe scheint aber unwahrscheinlich. Denn obwohl sich Cuisance geschmeichelt zeigte, dass die Franzosen Interesse an ihm haben, möchte er in Zukunft eine noch wichtigere Rolle bei den Münchenern einnehmen.

"Ich möchte mehr spielen, mich durchsetzen. Ich muss mehrere Spiele hintereinander bestreiten, um meine Statistiken zu verbessern", sagte der gebürtige Straßburger kürzlich der "L'Équipe". Sollte sich zudem Thiago aus München verabschieden, hätte Cuisance wohl noch mehr Chancen auf Einsätze.

QUIZ: Kennst Du die jüngsten Debütanten der Bundesliga?

Das könnte Dich auch interessieren: Alaba bot sich angeblich erneut bei Barça an

Spotify oder Apple Podcast? Höre alle Folgen "Extra Time" auf der Plattform deines Vertrauens

Ex-BVB-Flirt: ManCity hat offenbar Sané-Nachfolger gefunden

00:02:16

Premier League

Klopp gibt tiefe Einblicke: "Mein Vater sah mich nie als Trainer"

30/07/2020 AM 20:29
Bundesliga

Umbau abgeschlossen: Schalke-Nachwuchs kehrt ins Parkstadion zurück

30/07/2020 AM 19:19
Ähnliche Themen
FußballBundesligaFC Bayern MünchenMickaël Cuisance
Teilen mit
Kopieren
Diesen Artikel teilen