Fußball
Bundesliga

Unfall auf der Autobahn: Boateng hat Glück im Unglück

Teilen mit
Kopieren
Diesen Artikel teilen

Jérôme Boateng - FC Bayern

Fotocredit: Getty Images

VonRobert Bauer
31/03/2020 Am 21:30 | Update 01/04/2020 Am 12:37

Jérôme Boateng vom FC Bayern München war am Dienstagmorgen in einen Autounfall verwickelt. Laut "TV Oberfranken" kam der 31-Jährige auf der Autobahn A9 von der Fahrbahn ab und schrottete seinen Mercedes AMG in einer Leitplanke am Autobahndreieck Bayerisches Vogtland. Boateng blieb nach Angaben des Polizeiberichts unverletzt. Die Ursache war offenbar ein Hagelschauer, der ihn überrascht haben soll.

Dem Bericht zufolge geriet der Bayern-Star bei einem Spurwechsel mit seinem Fahrzeug ins Schleudern. Der Unfallschaden beläuft sich angeblich auf rund 25.000 Euro.

Jérôme Boateng soll sich zwar an die vorgeschriebene Geschwindigkeitsbegrenzung gehalten haben, war jedoch laut der Polizei in Hof auf Sommerreifen unterwegs, was für ihn ein juristisches Nachspiel zur Folge hat: Boateng erhält als Fahrer eine Anzeige wegen eines Verstoßes gegen die Straßenverkehrsordnung.

Bundesliga

Spiel mit dem Feuer: Davor fürchtet sich Bayern im Fall Neuer

31/03/2020 AM 10:00

Das könnte Dich auch interessieren: Beschlüsse des DFL-Gipfels: Eine zentrale Frage bleibt unbeantwortet

Geisterspiele bis Jahresende drohen: "Volle Stadien sind unrealistisch"

00:00:42

Bundesliga

Endlich wieder wichtig! Darum baut Bayern doch auf Boateng

13/03/2020 AM 09:28
Bundesliga

Boateng mit Seitenhieb auf Kovac

25/05/2020 AM 08:01
Ähnliche Themen
FußballBundesligaFC Bayern MünchenJérôme Boateng
Teilen mit
Kopieren
Diesen Artikel teilen

Letzte News

Bundesliga

Salzburg-Coach als Favre-Nachfolger im Gespräch

VOR 24 MINUTEN

Letzte Videos

Bundesliga

Havertz und Sancho bald Teamkollegen in Manchester?

00:01:31

Meistgelesen

Tennis

In Grafs Spielhälfte: Hingis' legendärer Protest im French-Open-Finale

GESTERN AM 18:40
Mehr anzeigen