Miroslav Klose geht seinen nächsten Karriereschritt als Trainer beim FC Bayern München. Nach Informationen von Eurosport ist sein vereinsinterner Aufstieg zum Assistenztrainer der Profis beschlossene Sache. Nur die offizielle Verkündung steht noch aus. Ab dem 1. Juli 2020 wird er Hansi Flick unterstützen – bislang trainierte Klose die U17.
Es ist eine optimale Kombination für den 41-jährigen Klose, der ab Juni auch am Fußballlehrer-Lehrgang des Deutschen Fußball-Bundes in Hennef teilnehmen wird.
Bundesliga
Bayern-Juwel spricht sich für Klose aus Co-Trainer aus: "Wäre ein Traum"
20/04/2020 UM 13:41

Halbfinal-Gala in Lyon: Olic schießt den FC Bayern im Alleingang ins Finale

Flick, der ihn bestens aus gemeinsamen Zeiten bei der Nationalmannschaft kennt, hatte sich bereits zuvor für Klose stark gemacht und will ihm für die Ausbildung Freiräume gewähren.

Flick schwärmt von Klose

"Ich kenne Miro schon sehr lange und habe ihn als sehr loyalen, sympathischen und mit einer hohen Sozialkompetenz ausgestatteten Menschen kennengelernt. Ich glaube, dass er gerade für unser Trainerteam eine Bereicherung wäre", hatte Flick vor kurzem gesagt.
Laut "kicker" soll sogar das Aufgabenfeld von Klose als Assistent bereits abgesteckt sein. Der ehemalige Torjäger soll sich demzufolge vornehmlich um die Stürmer des FC Bayern kümmern.
Von 2007 bis 2011 lief Klose selbst im Trikot der Münchner auf und erzielte in 150 Spielen 53 Tore.
Das könnte Dich auch interessieren: Das denkt Uli Hoeneß über den Nübel-Transfer

BVB-Verbleib ausgeschlossen? Götze soll Interesse in Frankreich geweckt haben

Bundesliga
Neuer Bayern-Co-Trainer? Flick und Klose sind sich angeblich einig
15/04/2020 UM 13:05
Fußball
Erster Pflichtspielsieg: Klose feiert Pokalerfolg mit Altach
16/07/2022 UM 18:20