Eine Rückkehr nach Mailand gelte als wahrscheinlich. Dort hat Perisic noch einen Vertrag bis Sommer 2022.
Vor allem die Gehaltsvorstellungen des Angriffsspielers würden dabei ein Problem für den FC Bayern bilden. Der deutsche Rekordmeister hatte zuvor eine Kaufoption in Höhe von 20 Millionen Euro verstreichen lassen.

Ausilio glaubt an Verhandlungen

Bundesliga
Boateng erlebt Bayern-Renaissance unter Flick - seine Zeit läuft trotzdem ab
30/06/2020 AM 09:30
Inter Mailands Sportdirektor Piero Ausilio kündigte daraufhin weitere Verhandlungen mit den Münchnern an. "Unsere Beziehung zu Bayern ist sehr gut und wir können wegen seiner Kaufoption in den kommenden Wochen verhandeln", zeigte sich Ausilio damals noch bei "Sky Sport" optimistisch.
In der abgelaufenen Bundesliga-Saison stand Perisic in insgesamt 30 Partien für die Münchner auf dem Platz. Dabei erzielte der 31-Jährige sechs Treffer und lieferte neun weitere Torvorlagen.
Spotify oder Apple Podcast? Höre alle Folgen "Extra Time" auf der Plattform deines Vertrauens
Das könnte Dich auch interessieren: Messi-Meilenstein und Elfmeterfestival: Barça verpasst Sieg gegen Atlético

Bedient sich Pep in Dortmund? ManCity hat angeblich BVB-Verteidiger im Visier

EURO 2020
Perisic kämpferisch: "Kroatien wird von den Toten auferstehen"
21/06/2021 AM 20:01
Bundesliga
Perisic vor Rückkehr zum FC Bayern? Inter will Kroaten verkaufen
09/06/2021 AM 10:16