• 2. Halbzeit
  • FC Bayern München
  • Hertha BSC
  • Mittelstädt
    90'
  • GnabryDavies
    86'
  • MüllerSanches
    85'
  • DudaSkjelbred
    78'
  • Lewandowski
    76'
  • Pavard
    75'
  • Müller
    71'
  • LukebakioSelke
    68'
  • IbiševicEsswein
    63'
  • Lewandowski (P)
    60'
  • Grujic
    58'
  • 1. Halbzeit
  • FC Bayern München
  • Hertha BSC
  • Grujic
    38'
  • Lukebakio
    36'
  • Lewandowski
    24'
  • Darida
    17'
Spielbeginn

LIVE
FC Bayern - Hertha BSC
Bundesliga - 16 August 2019

Bundesliga - Erleben Sie das Fußball-Spiel zwischen FC Bayern München und Hertha BSC im LIVE-Scoring bei Eurosport.de. Das Spiel beginnt am 16 August 2019 um 20:30 Uhr. Mit unserer Live-Berichterstattung sind Sie hautnah dabei!
Wer wird nach 90 Minuten die Nase vorne haben? Verfolge das Spiel hier im Live-Scoring!

Wer gewinnt das Duell zwischen FC Bayern München und Hertha BSC?
Umfangreiche Informationen zu FC Bayern München und Hertha BSC. Mehr Fußball - Termine, Ergebnisse und Ranglisten/Tabelle.

    
30
Henning Kuhl
Highlights 
 
 Entfernen
 

Und das war's dann auch von meiner Seite. Eine gute und friedliche Nacht wünsche ich.

90.+4

Schluss, Ende, Aus: Hertha BSC erarbeitet sich ein 2:2-Unentschieden beim FC Bayern München - und das ist verdient! Lewandowski trifft zwar doppelt für den Rekordmeister, doch unter dem Strich bleiben die Hausherren zu ungefährlich und können ihre Überlegenheit nicht in Tore umwandeln. Starke Leistung der Gäste, Lukebakio und Grujic treffen für Berlin.

90.+3 

Powerplay der Münchner, geht doch noch etwas?

  • Maximilian Mittelstädt
    Gelbe KarteMaximilian MittelstädtHertha BSCMittelstädt kommt gegen Tolisso zu spät - Gelb.
    In diesem SpielGelbe Karten1Fouls2Freistöße1
90.+1

Mittelstädt kommt gegen Tolisso zu spät - Gelb.

90. 

So, die offizielle Spielzeit ist vorüber, es gibt drei Extra-Minuten. Und es riecht nicht nach einem Tor, Berlin verteidigt zu diszipliniert und gut.

88. 

Der Belagerungszustand hält an, doch ein Tor will dem FCB einfach nicht gelingen, Berlin schafft es immer wieder, ein Bein oder einen Fuß dazwischen zu halten.

87.

Gnabry geht, Davies kommt.

85.

Wechsel bei den Bayern: Sanches kommt für Müller.

85. 

Gnabry zieht ab, doch sein Ball fliegt einen Meter über das Tor.

83. 

Albas Freistoß verpufft in der Mauer, noch sieben Minuten.

80. 

Noch zehn Minuten, was ist noch möglich? Berlin scheint zufrieden, aber die Bayern wollen hier keine Punkte liegen lassen.

78.

Duda geht, Skjelbred kommt. Damit haben die Berliner zum dritten Mal gewechselt.

77. 

Dudas Freistoß bleibt in der Bayern-Mauer hängen. Dennoch: Kein gutes Spiel von Benjamin Parvard, der immer wieder Aussetzer und Unsicherheiten zeigt.

76.

Lewandowski meckert zu viel - Gelb.

76.

Oha: Pavard stellt sich sehr ungeschickt an und sieht Gelb, Freistoß für Berlin, 17 Meter vor dem Tor, zentrale Position.

74. 

Die Bayern müssen sich den Vorwurf gefallen lassen, ob sie wollen oder nicht: Sie sind nicht effizient genug! Zahlreiche gute Abschlüsse, aber eben keine Tore. Da müssen sie sich steigern. Sie sind weiterhin drückend überlegen.

71.

Müller holt Esswein von den Beinen und sieht dafür die gelbe Karte - und das ist richtig so.

71. 

Weiterhin spielen nur die Bayern, Berlin steht in der eigenen Hälfte und hat kaum noch Ballbesitz.

68.

Lukebakio geht, Selke ersetzt den Torschützen zum 1:1.

68. 

Nun sind die Bayern wieder am Drücker und belagern den Strafraum der Gäste.

65. 

Die Hertha spielt nach vorne, Bayern steht tief und kompakt. Weiterhin ein gutes Spiel.

63.

Esswein kommt für Ibisevic.

62. 

Wo stünde der FC Bayern eigentlich ohne diesen Robert Lewandowski? Einfach ein sensationeller Stürmer.

  • Robert Lewandowski
    ElfmeterRobert LewandowskiFC Bayern MünchenBOOOOOOOOM! 2:2. Lewandowski zieht von sich aus in die linke Ecke, Jarstein taucht in die andere Richtung ab - Ausgleich.
    In diesem SpielTore2aufs Tor2Abgeblockte Schüsse2Fouls1
60.

BOOOOOOOOM! 2:2. Lewandowski zieht von sich aus in die linke Ecke, Jarstein taucht in die andere Richtung ab - Ausgleich.

59.

Lewandowski gegen Jarstein.

59.

Grujic sieht Gelb. Er hatte Lewandowski im Strafraum zu Boden gerissen.

57. 

Die Partie ist unterbrochen, weil der Video-Assistent etwas vermeldet hat. Der Schiedsrichter läuft nun zum Monitor und prüft eine Szene .., Grujic hat Lewandowski zu Fall gebracht. Strafstoß?

56. 

Toller Schuss von Gnabry aus rund 25 Metern, doch Jarstein entschärft mit der linken Faust.

55. 

Die Bayern kombinieren sich zwar immer wieder in den Strafraum der Gäste, aber dort fehlt einfach der letzte, der entscheidende Pass - und deswegen steht es weiterhin 2:1 für die Hertha.

52. 

Stark, was die Berliner hier zeigen. Ganz diszipliniert und an den Gameplan haltend, spielen sie hier ihren Stiefel - und verteidigen ihre Führung nicht nur, sondern denken auch an ein weiteres Tor.

48. 

Berlin kommt über rechts, doch die Leckie-Flanke landet im Toraus.

46. 

Beide Teams haben keine personellen Veränderungen vorgenommen.

46.

Weiter geht's, der Ball rollt wieder.

45.+3

Halbzeit: Berlin führt mit 2:1 in München, sicherlich etwas glücklich, aber das Glück ist ja bekanntlich mit den Tüchtigen. Die Bayern haben zwar mehr vom Spiel und auch mehr Chancen, schossen jedoch nur ein Tor und das ist eben zu wenig - solche Sätze kennen wir doch aus der Vergangenheit?! In jedem Fall gibt's jetzt ein paar Minuten zum Durchatmen, bis gleich.

45.+3 

Wilde Proteste der Bayern-Spieler, nachdem Coman im Strafraum zu Fall kommt. Aber für mich ist das kein Elfmeter, da fiel der Franzose einfach zu spektakulär - mal wieder.

45.+2 

Starkes Stellungsspiel von Süle, der einen langen Ball ins Aus köpft, das hätte richtig gefährlich werden können.

45. 

Es gibt drei Minuten extra.

43. 

München drückt wieder, aber Berlin verteidigt gut, richtig gut.

41. 

Der Torschütze wird am Kopf behandelt, auch Pavard wurde kurz behandelt. Das Spiel aber läuft weiter. Dieser Doppelschlag hat die Bayern mal richtig kalt erwischt.

39.

BOOOOOOOOOM! Und jetzt steht's 2:1 für die Gäste. Grujic und Pavard stoßen mit den Köpfen aneinander, doch Grujic bleibt am Ball, lässt Neuer keine Chance und bringt die Hertha in Front.

36.

BOOOOOOOOM! Lukebakio, wer sonst?! Der Stürmer zieht aus 22 Metern ab, Ibisevic fälscht ab und Neuer ist machtlos - 1:1, Ausgleich.

32. 

.., doch die Gäste können klären, keine Gefahr.

31. 

Gefärchliche Freistoßposition. Grujic holt Gnabry von den Beinen, rund 24 Meter Torentfernung, halbrechte Position ..

28. 

Berlin versucht das einzig Richtige: Durch mehr Ballbesitz Ruhe und Kontrolle ins Spiel bringen. Aber die Bayern drücken ...

24.

BOOOOOOOOOOOOM! Robert Lewandowski erzielt das 1:0 für den FC Bayern München. Die Hausherren kommen über rechts mit Gnabry, der flankt vor das Tor und der Pole grätscht ins Glück - verdiente Führung.

22. 

Die Hausherren erhöhen langsam den Druck, haben nun mehr vom Spiel. Der Hertha bleiben aktuell nur wenige und kurze Ballbesitzphasen, und Konter laufen bislang noch nicht - Vorteil Bayern.

17.

Darida hat Coman einfach zu lieb und umarmt ihn zu innig, dafür sieht er Gelb.

16. 

Gute Anfangs-Viertelstunde: Beide Teams spielen nach vorne, überbrücken das Mittelfeld schnell und gut - das ist schon ganz okay so.

11. 

Knifflige Szene: Lewandowski kommt im Strafraum nach einem Zweikampf zu Fall und bleibt zunächst liegen ... Der Stürmer hat die Schulter ans Gesicht bekommen, das tat schon weh, aber es gibt keinen Elfmeter.

9. 

Ibisevic prüft Neuer: Prüfung bestanden. Erster Torabschluss der Gäste.

8. 

Hui, das war knapp: Die Bayern kombinieren sich aus der eigenen Hälfte bis zum Strafraum und Müller kommt zum Schuss, doch der Ball verfehlt das Tor um rund einen Meter.

6. 

Die Gäste laufen früh an, verteidigen Mann-gegen-Mann, mutig - das gefällt!

4. 

Erster Torschuss der Partie, Thiago aus rund 18 Metern zentraler Position, aber Jarstein hält locker.

1.

Auf geht's, der Ball rollt.

20:33 

Münzwurf: Die Bayern stoßen an.

20:32 

Es folgt die deutsche Nationalhymne. Es wird mir ein ewiges Rätsel bleiben, weshalb man ausgerechnet während der Hymne Fangesänge singen muss ...

20:31 

Die Choreografie der Bundesliga ist vorüber, jetzt laufen die Teams und Unparteiischen ein.

20:27 

Die Fans singen, die letzten Vorbereitungen laufen, gleich geht's (endlich) los.

20:24 

Starke Serie: Trifft Robert Lewandowski heute Abend gegen Berlin, wäre er der erste Spieler der Bundesliga-Historie, der fünfmal in Folge am 1. Spieltag ein Tor erzielt hätte.

20:21 

Gesprächsstoff sind vor allem auch die (möglichen) Transfers der Bayern: Die Gerüchte verdichten sich, dass Philippe Coutinho (Barcelona) und Michael Cuisance (Gladbach) nach München kommen werden. Alle Infos dazu gibt es auf der Eurosport-Homepage.

20:17 

Das Stadion ist - erwartungsgemäß - gut gefüllt, das Wetter stimmt, alles ist bereitet für einen tollen Saisonauftakt.

20:13 

Auch Ante Covic steht im Blickpunkt, tritt er doch als neuer Coach der Berliner in große Fußstapfen, die Pal Dardai hinterlassen hat ...

20:10 

Unter anderem Dodi Lukebakio steht im Fokus, denn der Hertha-Neuzugang netzte in der letzten Saison gleich dreimal gegen die Bayern ein und verhalf Düsseldorf somit zu einem Unentschieden in München. Trifft er heute, für seinen neuen Verein, wieder?

20:06 

Leon Goretzka fehlt den Bayern heute verletzungsbedingt. Mehr Informationen dazu gibt's auf unserer Homepage.

20:01 

Die letzten beiden Duelle konnte der FCB für sich entscheiden, gewann sowohl in der Bundesliga (1:0, heim) als auch im Pokal-Achtelfinale (3:2, auswärts). Zuvor siegten die Berliner im eigenen Stadion mit 2:0 (6. Bundesliga-Spieltag).

19:57 

Die Gäste aus der Hauptstadt beginnen so: Jarstein, Klünter, Stark, Rekik, Leckie, Duda, Darida, Grujic, Mittelstädt, Lukebakio, Ibisevic.

19:51 

Der Titelverteidiger startet heute mit: Neuer, Kimmich, Süle, Pavard, Alaba, Thiago, Tolisso, Gnabry, Müller, Coman, Lewandowski.

Auf der Bank sitzen: Ulreich, Boateng, Davies, Hernandez, Singh, Mai, Sanches, Will, Wriedt.

19:46 

Einen schönen guten Abend, es geht wieder los: Die Bundesliga startet in ihre 57. Spielzeit, der FC Bayern eröffnet die neue Saison gegen Hertha BSC. In rund 45 Minuten rollt der Ball.