Getty Images

Müller hat genug von der Bank - Wechsel im Winter?

Müller hat genug von der Bank - Wechsel im Winter?
Von Eurosport

09/10/2019 um 15:14Aktualisiert 09/10/2019 um 21:14

Thomas Müller will angeblich Bayern München verlassen. Dies berichtet die "Sport Bild". So soll der Weltmeister von 2014 eine Freigabe in der kommenden Winterpause anstreben. Müller hatte bei den Münchnern nach der Verpflichtung des Brasilianers Philippe Coutinho seinen Stammplatz verloren. Bei der 1:2-Niederlage gegen die TSG Hoffenheim saß Müller zum fünften Mal in Folge zu Beginn auf der Bank.

"Wenn Not am Mann sein sollte, wird er mit Sicherheit auch seine Minuten bekommen", hatte er bei "Sky" gesagt. Müller verschwand auf die Thematik angesprochen mit den Worten:

"Nothing to say, wie der Engländer sagt."

Was soll Thomas Müller machen?

Umfrage
20343 Stimme(n)
Beim FC Bayern bleiben
Den Verein verlassen

Thomas Müller noch mit Vertrag bis 2021 beim FC Bayern München

Bei den Bayern besitzt Müller, der als Vize-Kapitän im Mannschaftsrat sitzt, noch einen Vertrag bis 2021. Er gehört dort zu den Top-Verdienern und soll rund 15 Millionen Euro im Jahr verdienen.

Müller, der in München wie kein anderer als Identifikationsfigur dient, gewann mit dem FC Bayern bislang unter anderem achtmal die deutsche Meisterschaft, fünfmal den DFB-Pokal sowie 2013 die Champions League.

(SID)

Video - Bayern-Kritik? Löw: "Gutes Verhältnis zu Neuer"

00:44
0
0