"Jérôme ist schon lange an meiner Seite und es schadet nichts, wenn er noch ein bisschen länger auf mich aufpasst", sagte Thomas Müller nach dem 4:0-Sieg des FC Bayern München beim FC Schalke 04 bei "Sky".
Auf die Frage, ob das als Plädoyer für den 32 Jahre alten Innenverteidiger der Bayern zu werten sei, sagte Müller: "Ja klar."
Boateng spielt seit 2011 für die Bayern, stand aber auch schon mehrmals vor dem Absprung.
Bundesliga
Drei Dinge, die auffielen: Nur noch 17
24/01/2021 AM 19:16
Unter Trainer Hans-Dieter Flick hat der Weltmeister von 2014 und zweifache Triple-Gewinner aber wieder zu seiner Form gefunden und darf sich als Stammspieler bei Bayern fühlen. Sein Vertrag in München läuft allerdings im Sommer aus.

Boateng könnte Bayern ablösefrei verlassen

Von Seiten der Bayern-Verantwortlichen gibt es bislang kein Signal, dass daran etwas geändert werden soll. Boateng könnte den Klub dann ablösefrei verlassen.
Vor der Partie auf Schalke sagte Bayerns Sportvorstand Hasan Salihamidzic reserviert, dass man sich zu gegebener Zeit mit Boateng unterhalten werde.
Müller hat dafür einen Tipp. "Mit einer Unterschrift unter das richtige Papier wäre das ja getan für die Zukunft", sagte er mit einem Augenzwinkern über einen Verbleib seines "Beschützers".
Neben Boateng droht Bayern in David Alaba eine weitere langjährige Stütze des Kaders im Sommer ablösefrei zu verlieren.
Das könnte Dich auch interessieren: Rummenigges Maske sorgt für Aufregung im Netz

Das sagt Flick über den stinkigen Sané

Bundesliga
Kahns Bestmarke geknackt: Neuer stellt Bundesliga-Rekord auf
24/01/2021 AM 18:10
Bundesliga
Klarer Sieg auf Schalke: Bayern enteilt dem Rest
24/01/2021 AM 16:18