Sollten die Bayern darauf eingehen, würde sich das Jahresgehalt des 24-Jährigen nahezu verdoppeln. Laut dem Bericht geht es um eine Verlängerung des laufenden Vertrages um drei weitere Jahre.
Seit 2015 spielt Coman bei den Münchenern, zunächst für zwei Jahre auf Leihbasis von Juventus Turin. 2017 verpflichtete der deutsche Rekordmeister den Offensivspieler fest, 21 Millionen überwiesen die Bayern damals nach Italien.
Wegen einiger schwerer Verletzungen, darunter ein Außenbandriss sowie ein Syndesmosebandriss, absolvierte Coman bisher aber "nur" 198 Pflichtspiele für die Münchener. Alleine 39 Spiele verpasste er durch diese beiden Blessuren.
Serie A
Zurück zur Roma? Rüdiger auf Mourinhos Wunschzettel
11/05/2021 AM 12:15
Dennoch erzielte er 40 Treffer (48 Assists), unter anderem auch das entscheidende Tor im Champions-League-Finale 2020 gegen Paris Saint-Germain (1:0).

Interesse aus England an Kingsley Coman

Doch auch andere Vereine sollen den Franzosen genauer beobachten. Angeblich zeigen besonders der FC Chelsea, Manchester United und Manchester City mit Ex-Coach Pep Guardiola Interesse an Coman.
Doch der FC Bayern und der 24-Jährige sind sich zumindest in einer Sache einig: Man schätzt sich gegenseitig sehr und möchte über den aktuellen Vertrag hinaus zusammenarbeiten, heißt es in dem Bericht. Die Chancen auf einen Transfer stehen daher eher schlecht.
Das könnte Dich auch interessieren: Bayern, United und PSG haben Nachsehen: Atlético bindet Star

Traumtor aus der eigenen Hälfte: Keeper kalt erwischt

Ligue 1
Kovac hat Nübel und Bürki im Visier: Monaco lockt Keeper
11/05/2021 AM 11:13
EURO 2020
Müller vor DFB-Comeback zur EM: Schon erstes Gespräch mit Löw?
11/05/2021 AM 06:59