Alaba, der sich mit dem FCB nicht auf eine Vertragsverlängerung einigen konnte, wird die Bundesliga mit großer Wahrscheinlichkeit verlassen. Favorit auf einen Transfer ist angeblich Real Madrid.
"Wir haben über viele Monate sehr gute, intensive Gespräche mit Dayot und seinem Berater Volker Struth geführt. Wir wussten, dass wir sehr starke Konkurrenz hatten. Am Ende eines langen Prozesses waren Spieler, Familie und Management überzeugt, dass der FC Bayern der richtige Partner ist", sagte Hasan Salihamidzic in der "Bild".
In München erhält der Abwehrspieler einen Fünfjahresvertrag.
Bundesliga
Arnold verlängert in Wolfsburg: "Gesicht des Vereins" bekommt neuen Vertrag
12/02/2021 AM 16:42

Hasan Salihamidzic | FC Bayern München

Fotocredit: Getty Images

RB Leipzig hielt sich derweil am Abend noch bedeckt. "Grundsätzlich ist es so, dass er eine Ausstiegsklausel hat und wir nicht im Driver's Seat sitzen, mehr kann ich dazu nicht sagen", meinte RB-Sportdirektor Markus Krösche in der Halbzeit des Bundesligaspiels der Sachsen gegen den FC Augsburg am "DAZN"-Mikrofon.
Upamecano, der unter anderem auch vom FC Liverpool sowie dem FC Chelsea heftig umworben wurde, kam 2017 von RB Salzburg nach Leipzig und entwickelte sich bei den Sachsen in den vergangenen Jahren zu einem der besten Innenverteidiger der Bundesliga.
Mit dem Transfer des Franzosen wollen die Münchner die Baustelle im Abwehrzentrum schließen. Denn neben dem wahrscheinlichen Alaba-Abgang läuft auch der Kontrakt von Jérôme Boateng an der Säbener Straße aus.
Das könnte Dich auch interessieren: Der Druck steigt beim BVB: Terzic knöpft sich Stars vor

Bayern-Trainer Flick: So geht es dem coronaerkrankten Müller

Bundesliga
Schlägt Bayern zu? Eberl reagiert auf Neuhaus-Spekulationen
12/02/2021 AM 16:36
FIFA Klub-WM
Landung im "Mondanzug": Müller nach Infektion zurück in München
12/02/2021 AM 11:22