Auf dem Twitter-Account des Effzeh wird der ehemalige Paderborn-Coach zitiert: "Ich freue mich sehr, wenn ich das erste Mal mit der Truppe hier am Geißbockheim auf dem Platz stehen kann. Die Bedingungen sind top und die Vorfreude steigt täglich."
Der 49-Jährige unterschrieb kürzlich ein Arbeitspapier bis 2023 bei den Rheinländern.
Erst vor wenigen Tagen äußerte sich Baumgart gegenüber "Sport1" zur Freistellung von Horst Heldt als Sportvorstand des 1. FC Köln. "Ich hatte sehr gute Gespräche mit Horst Heldt, der mich vom 1. FC Köln überzeugt hat. Deshalb habe ich mich auf die Zusammenarbeit mit ihm gefreut."
Int. Freundschaftsspiele
Holland nur remis, Frankreich souverän - England bangt um Liverpool-Star
02/06/2021 AM 22:47
Aus der Zusammenarbeit zwischen Baumgart und Heldt wird jetzt allerdings nichts. Ob der zukünftige FC-Coach auf dem offiziellen Klub-Foto deshalb so grimmig schaut, ist jedoch rein spekulativ.
Das könnte Dich auch interessieren: Bayerns Streichliste: Verlassen Tolisso und Süle die Münchner?

Wahnsinn, Unfassbar, Was für ein Rückhalt! U-21-Stars völlig baff

2. Bundesliga
Bentaleb rechnet mit Schalke ab: "Letzten zwei Jahre waren die Hölle"
02/06/2021 AM 22:19
Int. Freundschaftsspiele
Müller gibt Kommandos, Hummels mit Luft nach oben: Die DFB-Einzelkritik
02/06/2021 AM 21:41