"Er hat hier alles gewonnen, alles mehrmals gewonnen. Zweimal das Triple, einmal sogar sechs Titel. Real Madrid ist auf jeden Fall ein würdiger Verein", betonte Kimmich, der seit sechs Jahren mit dem Abwehrspieler gemeinsam in München spielt.
Wie der Pay-TV-Sender zuvor berichtete, soll der 28-Jährige "zeitnah" einen Fünfjahresvertrag bei den Königlichen bis 2026 unterschreiben. Offiziell ist das aber noch nicht. "Er hat mir das noch nicht berichtet, daher möchte ich dazu noch nichts sagen. Wenn es fix ist, wird David mir das sagen, und ich werde mich äußern", kommentierte Bayern-Coach Hansi Flick die Gerüchte.
Die Verantwortlichen beim deutschen Rekordmeister hatten im November vergangenen Jahres das letzte Angebot zur Vertragsverlängerung für den Verteidiger zurückgezogen.
Bundesliga
BVB-Legende als Heilsbringer: So wichtig ist Piszczek im Endspurt
22/04/2021 AM 10:30
Nach insgesamt 13 Jahren im Trikot des FCB und voraussichtlich zehn deutschen Meistertiteln ist für den Wiener im Sommer Schluss in München. Nach Vertragsende am 30. Juni 2021 wird Alaba den FC Bayern dann ablösefrei verlassen.
Das könnte Dich auch interessieren: Super League gescheitert? Pérez: "Da liegen Sie komplett falsch"

Pérez gibt nicht auf: "Super League ist im Standby-Modus"

La Liga
Toni Kroos von Juventus umgarnt: Das Ende der königlichen Ära?
VOR 16 STUNDEN
La Liga
Bericht enthüllt Mega-Vertrag: So viel kassiert Alaba angeblich bei Real
GESTERN AM 14:10