Der Junioren-Vertrag von Musiala läuft im Sommer allerdings 2022 aus. Der FC Bayern stellte bereits des Öfteren klar, dass es zu keinem Wechsel kommen soll, die Gespräche zwischen den beiden Parteien laufen dem Bericht zufolge bereits seit Dezember.
Musiala wechselte 2019 aus der Chelsea-Jugend, wo er acht Jahre spielte, zur U17 des deutschen Rekordmeisters. Dem noch 17-Jährigen gelang in dieser Saison der Durchbruch bei den Profis, für diesen er jetzt mit einem langfristigen Vertrag bis 2026 belohnt werden soll.
Der Teenager soll laut "Guardian" künftig ein Jahresgehalt von knapp fünf Millionen Euro bekommen, welches dank Boni noch ansteigen kann, wenn er bestimmte Ziele erreicht.
Premier League
Nach Tattoo-Video: Ärger für Arsenal-Kapitän Aubameyang
16/02/2021 AM 12:22
Der Mittelfeldspieler erzielte bislang in 15 Bundesliga-Spielen drei Tore. Zudem setzte Flick den Deutsch-Engländer dreimal in der Champions League ein sowie zweimal im DFB-Pokal.
Das könnte dich auch interessieren: Fix! Alaba gibt Abschied vom FC Bayern zum Saisonende bekannt

Flick wünscht sich Aussprache mit Lauterbach

Premier League
Werner dankt Tuchel: "Hilft, wenn mich jemand auf Deutsch anschreit"
16/02/2021 AM 11:15
WM-Qualifikation
Nach Kroos: Nächster DFB-Star denkt offenbar über Rücktritt nach
04/07/2021 AM 12:20