"Für mich geht ein Traum in Erfüllung. Meine gesamte Familie ist schon jahrelang Bayern-Fan, jetzt werde ich ein Teil dieses großartigen Klubs. Ich möchte mich in München durchsetzen", erklärte der Teenager auf der Vereinshomepage der Bayern.
Auch Campus-Leiter Jochen Sauer zeigte sich vom Neuzugang beeindruckt: "Emilian ist in seinem Jahrgang ein großes Talent auf seiner Position. Wir sind glücklich, dass er sich für den FC Bayern entschieden hat und hier die nächsten Schritte gehen möchte."
"Durch die vielen Bekanntschaften meines Vaters in München waren wir in der Vergangenheit regelmäßig in Deutschland, wodurch der FC Bayern München von klein auf schon mein Lieblingsverein war", erzählte Metu gegenüber "Transfermarkt.de".
La Liga
Deutscher Rekordspieler bei Real Madrid: Kroos überholt Stielike
02/03/2021 AM 11:03
Berater Markus Rinner verriet zudem, dass der Teenager schon vor einem Jahr ins Ausland hätte wechseln können. Als Berater eines jungen Spieler trage man aber "eine enorme Verantwortung mit sich", so Rinner weiter: "Wir haben uns gemeinsam mit Emilians Familie entschieden, auf den richtigen Zeitpunkt und richtigen Klub zu warten. Dieser ist jetzt mit dem FC Bayern gekommen, wo Emilian voraussichtlich in der zweiten Mannschaft starten wird."
Im Januar wurde Metu zum Probetraining in München vorstellig und überzeugte die Bayern-Verantwortlichen offenbar nachhaltig. Der gebürtige Wiener mit nigerianisch-österreichischen Wurzeln kam für St. Pölten erstmals im Februar zwei Mal in der österreichischen Bundesliga zum Einsatz. Auch in der österreichischen U16 und U17 absolvierte der 17-Jährige insgesamt elf Spiele.
Das könnte Dich auch interessieren: Bitter für United: Panne verhinderte angeblich Haaland-Wechsel

Wie König Zlatan: Fünftliga-Stürmer trifft mit Zauberschuss

Bundesliga
Reinier beim BVB: Ein brasilianisches Versprechen löst sich ein
02/03/2021 AM 10:55
Bundesliga
Nachfolger von Gross gefunden: Neuer Schalke-Trainer steht fest
02/03/2021 AM 10:13