Glück im Unglück für Serge Gnabry: Dem Flügelstürmer droht wohl kein erneuter längerer Ausfall. "Laut den Ärzten ist es nicht schlimm. Da hat lediglich der Muskel zugemacht, es kam vom Rücken", gab Trainer Hansi Flick Entwarnung.
Gnabry hatte im Spiel gegen den SC Freiburg nach 28 Minuten ausgewechselt werden müssen. Es zwickte, dann fasste er sich an den rechten Oberschenkel und signalisierte, dass er nicht mehr weiterspielen könne.
Ob er am Mittwoch gegen den FC Augsburg im Kader steht, ist noch nicht ganz klar. Die Chancen stehen aber offenbar gut.
Bundesliga
Training abgebrochen: Nächstem Bayern-Star droht Ausfall im Top-Spiel
03/12/2021 AM 16:02
Das könnte Dich auch interessieren: Dembélé rastet aus: Üble Beleidigung gegen Schiedsrichter

Huntelaar-Doppelpack: Ajax dreht Spiel in letzter Sekunde

Bundesliga
Bestätigt: Nach Choupo-Moting auch Kimmich positiv auf Corona getestet
24/11/2021 AM 16:57
Champions League
Bayern-Stars holen Corona-Impfung nach - Flick bestätigt Booster bei Gnabry
23/11/2021 AM 19:17