Der 32-Jährige stand in jener Szene nicht nur mit dem Rücken zum Schalker Tor, sondern hatte den Ball auch auf dem etwas schwächeren linken Fuß liegen, weshalb er zum Improvisieren gezwungen war. Doch dies stellte für Lewandowski kein allzu großes Problem dar.

Der Pole drehte kurzerhand den rechten Fuß um sein Standbein und brachte den Ball so punktgenau zu Teamkollege Thomas Müller ins Zentrum, der unter gütiger Mithilfe von Gäste-Keeper Ralf Fährmann volley zum zwischenzeitlichen 6:0 für die Bayern einnetzte.

Bundesliga
Musiala schießt sich in die Geschichtsbücher des FC Bayern
19/09/2020 AM 07:24

"Ich hätte mir wahrscheinlich Fuß oder Knie ausgerenkt, deswegen hab' ich das lieber gelassen", witzelte der ehemalige Defensivspezialist und heutige TV-Experte Per Mertesacker am "ZDF"-Mikrofon über die akrobatische Torvorlage von Lewandowski.

Doch wie es sich für den amtierenden Bundesliga-Torschützenkönig gehört, trat Lewandowski an jenem denkwürdigen Abend nicht nur als Vorbereiter in Erscheinung, sondern trug sich per Foulelfmeter in der 31. Minute zum zwischenzeitlichen 3:0 für den Rekordmeister auch persönlich in die Torschützenliste ein.

Das könnte Dich auch interessieren: Der Mann, der die Bayern ärgert: Das ist Alaba-Berater Zahavi

Spotify oder Apple Podcast? Höre alle Folgen "Extra Time" auf der Plattform deines Vertrauens

#SotipptderBoss: Es geht wieder los! Bundesliga-Tipps zum 1. Spieltag

Bundesliga
Schalker Frust nach Offenbarungseid: "Das war naiv!"
18/09/2020 AM 22:02
Bundesliga
"Sogar Barcelona war besser": Netz spottet über Schalke nach Debakel
18/09/2020 AM 21:19