"Weder spielt Marc mit dem Gedanken, den FC Bayern zu verlassen, noch hat der FC Bayern uns darüber informiert, Marc nach der Saison abgeben zu wollen", erklärte der Agent des Spaniers.
Die "Bild" hatte zuvor berichtet, dass Roca den deutschen Rekordmeister womöglich im Sommer verlassen muss und brachte eine Leihe ins Spiel. Wein vertritt dazu eine gänzlich andere Meinung.
Der Berater gab zu bedenken, dass der 24-Jährige erst im Oktober nach München gekommen ist und wurde deutlich: "Es wäre verrückt und unprofessionell, schon jetzt über eine Leihe zu diskutieren. Marc hat einen langfristigen Vertrag beim FC Bayern und ist abgesehen davon kein Typ, der nach nur fünf Monaten das Handtuch wirft", so Wein, der betonte: "Er ist jemand, der um seinen Platz kämpft."
Bundesliga
Hernández will den Durchbruch - und zwar schnell
23/03/2021 AM 21:19
Der Defensiv-Stratege, der im vergangenen Jahr für 9 Millionen Euro von Espanyol Barcelona an die Isar gewechselt war, hat einen bis 2025 laufenden Vertrag mit den Münchnern. Der Plan, den Mittelfeldmann als eine Option für die Sechser-Position zu entwickeln, ging nicht wirklich auf. Stattdessen fungierte Roca bislang nur als Gelegenheitsarbeiter, seine Bundesliga-Bilanz zählt fünf Einsätze.
Das könnte Dich auch interessieren: Reus verrät: Daran muss Rose beim BVB im Sommer arbeiten

Bale kündigt Tottenham-Abschied an: "Wollte fit werden für EM"

Bundesliga
Bayern startet Siegesserie: Wird's jetzt einsam an der Spitze?
31/01/2021 AM 09:29
Bundesliga
Drei Dinge, die auffielen: Boateng macht Werbung für sich
30/01/2021 AM 18:40