"Man kann gar nicht hoch genug bewerten, was Hermann Gerland für den FC Bayern geleistet hat", wird der Vorstandsvorsitzende Karl-Heinz Rummenigge auf der offiziellen Webpage des Vereins zitiert.
"Sein unbestreitbares Auge für Talente, seine geradlinige Persönlichkeit und sein besonderer Humor werden dem FC Bayern ebenso fehlen wie seine hohe fachliche und soziale Kompetenz. Die Türen beim FC Bayern werden für den 'Tiger' immer offenstehen, er wird immer ein Teil der Bayern-Familie bleiben", fuhr Rummenigge fort.
Gerland sei auf den Verein zugegangen und habe darum gebeten, den Vertrag aufzulösen. "Ich werde dem FC Bayern und seinen großartigen Fans immer verbunden bleiben und wünsche dem gesamten Verein nur das Allerbeste für die Zukunft", wird er zitiert.
Premier League
Revanche gegen Leicester: Tuchels wichtigstes Spiel als Chelsea-Coach
18/05/2021 AM 10:27
Klose wolle neue Wege gehen. "Ich hatte eine großartige Zeit mit dieser unfassbar genialen Mannschaft und es hat wirklich sehr viel Spaß gemacht, in diesem Trainerteam gearbeitet zu haben", sagte er.
"Wir haben Miro als Teamplayer erlebt, der seine Erfahrungen weitergegeben hat und gleichzeitig stets bereit war, zu lernen und sich in seiner neuen Rolle weiterzuentwickeln", lobte Rummenigge den Weltmeister von 2014.

Kahn würdigt Gerland und Klose

Auch Vorstandsmitglied Oliver Kahn fand lobende Worte für die beiden Co-Trainer. "Zwei große Persönlichkeiten verlassen unseren Verein", schrieb der ehemalige Nationaltorhüter bei "Twitter".
"Hermann Gerland und den FC Bayern verbindet eine unglaubliche Erfolgsgeschichte. 25 Jahre lang arbeitete er in verschiedenen Positionen, formte Talente zu Stars und holte zweimal das Triple", hieß es weiter.
Miroslav Klose habe seit 2018 maßgeblich zu den Erfolgen des Klubs beigetragen.
Das könnte Dich auch interessieren: Nach Bayern-Abschied: Klose als Cheftrainer in die zweite Liga?

"Herzensangelegenheit": So will Schaaf Bremen retten

Fußball
Klose gibt Update zu seiner Thrombose-Erkrankung
16/06/2021 AM 10:54
Bundesliga
"Werde kein Trainer mehr sein!" So geht es für Gerland weiter
28/05/2021 AM 08:11