"Das hat uns alle mitgenommen. Jérôme kam auf mein Zimmer und hat mich gebeten, dass er nach Hause reisen darf", sagte Flick.
Der Bayern-Coach erklärte: "Wir haben ihm von Vereinsseite den Wunsch erfüllt. Nach dem negativen Coronatest wird er nach Hause reisen und uns bis auf Weiteres nicht zur Verfügung stehen."
Wie lange der 32-Jährige den Münchnern fehlen wird, ist aktuell noch unklar. Flick äußerte sich dazu nicht weiter.
Bundesliga
"Messi Afrikas": Salah begeistert Bayern-Boss Rummenigge
10/02/2021 AM 08:20
Zuletzt hatte der Defensivstratege beim 2:0-Erfolg im Halbfinale gegen Al Ahly SC in der Startelf gestanden.
Das könnte Dich auch interessieren: BVB-Stars hinterfragen Trainer Terzic: Favre-Entlassung ein Fehler?

Flick erklärt Fahrplan bei Martínez und Goretzka

Bundesliga
Matthäus attackiert Bayern-Star: "Ein Mitläufer"
29/11/2021 AM 12:27
WM-Qualifikation
Höchster Sieg seit 15 Jahren: DFB-Stars feiern Löw mit Tor-Festival
12/11/2021 AM 08:58