Der Flügelflitzer gehört zusammen mit Mittelfeldkollege Florian Neuhaus aktuell zu den wohl am stärksten umworbenen Profis in der Gladbach-Elf.
Obwohl er sich eine Muskelverletzung zuzog und sich von einer Corona-Infektion erholen musste, war der Offensivakteur in der vergangenen Saison an 21 Toren der Fohlen beteiligt.
Das Interesse an seiner Person, das unter anderem auch aus München kommt, nimmt der DFB-Neuzugang jedoch recht gelassen.
Ligue 1
DFB-Rückkehrer Volland erklärt: So habe ich von Kovac profitiert
10/06/2021 AM 11:59
"Es ist schön, dass wir, auch Flo, umworben werden. Das ist eine tolle Anerkennung", erklärte der gebürtige Heidelberger in dem Interview.

Hofmann: "Ich will mich nicht ausruhen und will mehr!"

Sportdirektor Max Eberl hatte ihm kürzlich ein Preisschild in Höhe von 40 Millionen Euro verpasst. Gegenüber "Sport Bild" bekräftigte der Sportchef zudem die Hoffnung, den Nationalspieler halten zu können. "Wir wollen Jonas sicher nicht verkaufen", so Eberl.
Hofmann besitzt in seinem bis Juni 2023 gültigen Arbeitspapier offenbar keine Ausstiegsklausel. Wie "Sport1" berichtete, soll neben dem FCB auch Tottenham Hotspur und der FC Chelsea ein Auge auf den formstarken Spieler geworfen haben.
Zunächst steht für den Ex-Dortmunder aber erst einmal die Europameisterschaft mit dem DFB-Team an. Für Hofmann eine weitere Chance, um sich in den internationalen Fokus zu spielen: "Ich will mich nicht ausruhen und will mehr!", lautete die Kampfansage des dreimaligen Nationalspielers.
Das könnte Dich auch interessieren:Großangriff geplant: So will Guardiola seine Wunschtransfers sichern

Musiala, Pedri , Mount & Co. - diese Talente wollen die EM rocken

EURO 2020
Hofmann fehlt erneut im DFB-Training
12/06/2021 AM 22:29
EURO 2020
Schmerzhaftes Training für Hummels - Hofmann fehlt
11/06/2021 AM 10:39